Welche Spannung beim Runtertakten von AMD Athlon XP-M?

19/07/2008 - 21:02 von Eckart Kühne | Report spam
Hallo,

ich habe ein Notebook Medion RAM2000 MD40200 mit einer CPU AMD Athlon
XP-M, Barton Kern 1,86 GHz. Dort klappt das Runtertakten der CPU nur
in so weit, dass nach wenigen Minuten die CPU mit 500 MHz làuft, aber
bei Bedarf nicht wieder hochgetaktet wird. Mit dem Programm
RMClockUtilities kann man ein Management einstellen. Nur weiß ich
leider nicht, wie zu den entsprechnden Takten die Core-Spannung
eingestellt werden muss. Wer hat eine Tabelle oder wo kann ich sie
finden?

Danke für Hinweise.


Viele Grüße

Eckart.
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl-Erik Jenß
19/07/2008 - 21:41 | Warnen spam
Eckart Kühne schrieb:
Hallo,



Tach!

ich habe ein Notebook Medion RAM2000 MD40200 mit einer CPU AMD Athlon
XP-M, Barton Kern 1,86 GHz. Dort klappt das Runtertakten der CPU nur
in so weit, dass nach wenigen Minuten die CPU mit 500 MHz làuft, aber
bei Bedarf nicht wieder hochgetaktet wird.



Schonmal so ein Programm wie Prime95 laufen lassen und dabei mit CPU-Z
geguckt, ob es sich wieder hochtaktet?

Schonmal ein BIOS-Update gemacht? Gibts auf Medion.de zum Runterladen
und verspricht:
"Bios Update für Notebooks der RAM 2000 Modellreihe.
Das Update ermöglicht eine verbesserte thermische Regelung des Notebooks."

Vielleicht isses das ja...

HTH, Karl-Erik

Ähnliche fragen