Welche Spracherkennung fuer Leopard?

29/09/2008 - 12:06 von gail | Report spam
Hallo!

Ein Bekannter von mir benötigt für seinen iMac 24" ein
Spracherkennungsprogramm.

Was taugt iListen?

Vor dem Umschwenken auf den Mac hàtte er sich für Dragon
NaturallySpeaking entschieden.

Parallels Desktop ist auf dem Rechner installiert. Ist es sinnvoll,
NatruallySpeaking unter Windows auf dem iMac zu verwenden?

Danke!

M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
30/09/2008 - 08:18 | Warnen spam
Markus Gail wrote:

Hallo.

Ein Bekannter von mir benötigt für seinen iMac 24" ein
Spracherkennungsprogramm.

Was taugt iListen?

Vor dem Umschwenken auf den Mac hàtte er sich für Dragon
NaturallySpeaking entschieden.



Es gibt mittlerweile einen Nachfolger von iListen, der die
gleiche "Engine" verwendet wie DNS:

http://www.macspeech.com/article_in...rticles_id)4

 http://www.macspeech.com/product_in...ducts_idY2


Parallels Desktop ist auf dem Rechner installiert. Ist es sinnvoll,
NatruallySpeaking unter Windows auf dem iMac zu verwenden?



Zumindest funktioniert das:

 http://www.linguaconsult.de/html/apple_mac.html


Danke!



Bitte sehr.


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
* Mac OS X 10.5 Leopard - seit 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ *

Ähnliche fragen