Welche Webcam davon kaufen?

11/09/2007 - 11:01 von Ronald Koller | Report spam
Hi!

Ich möchte mir eine Webcam kaufen, aber nur zum Chatten. Fotos machen,
sprechen und sonstige Schwerze sind uninteressant.

Ein gutes Bild sollte sie aber schon haben. Welche würdet ihr mir
empfehlen:

Logitech Quickcam connect:
Technische Daten
Hardware
Hochwertige VGA-Webkamera (640x480)
Videoerfassung: 640x480 Pixel
Standbildauflösung: 1,3 Megapixel (erweitert durch Software)
Bildfrequenz: bis zu 30 Bilder pro Sekunde (mit empfohlener
Systemausstattung)
USB 2.0-Zertifikat
USB-Kabel (1,8 m)
Manueller Fokus
Vielseitige Monitorhalterung für LCD, CRT oder Notebooks
Zwei Jahre beschrànkte Garantie
Integriertes Mikrofon mit RightSound Preis: 30,--


Logitech Quick Cam Express:
Technische Daten
Hardware
Hochwertige CiF-Webkamera (352x288)
Videoerfassung: 640x480 Pixel (erweitert durch Software)
Standbildauflösung: 640x480 Pixel (erweitert durch Software)
Bildfrequenz: bis zu 30 Bilder pro Sekunde (mit empfohlener
Systemausstattung)
USB 2.0-Zertifikat
USB-Kabel (1,8 m)
Manueller Fokus
Vielseitige Monitorhalterung für LCD, CRT oder Notebooks
Zwei Jahre beschrànkte Garantie Preis: 14 Euro



Wie gesagt, gutes Bild, aber Mikrofon usw ist uninteressant, weil ich
schon ein Headset habe.

Danke,lg
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Husel
11/09/2007 - 22:57 | Warnen spam
Ronald Koller schrieb:

Ich möchte mir eine Webcam kaufen, aber nur zum Chatten.
Fotos machen, sprechen und sonstige Schwerze sind uninteressant.



??
Chatten ja, sprechen nein?? Also wat nu?


Ein gutes Bild sollte sie aber schon haben. Welche würdet ihr mir
empfehlen:
Logitech Quickcam connect:
Logitech Quick Cam Express:



Weiß nicht. Habe beim Stöbern im Netz die Info gefunden, dass
Logitech Software (ich glaub, es war die für die Cam) die
Installation von Thunderbird stören kann. Wie das zu Stande
kommt, weiß der Henker. Ich weiß aber auch, dass ich dieses
mitgelieferte Image Studio (Snapshot, Bildbearbeitung und
-verwaltung, glaube ich) bei meiner alten Logitech Cam mords-
màßig nervtötend fand (richtete immer wieder dieselben un-
erwünschten Verzeichnisse ein). Ich glaube, man kann
das bei der Installation der Logitech-Software mittlerweile
weglassen (Image Studio, meine ich).

Es muss nicht so dramatisch sein, wie es sich anhört. Keine
Ahnung, ob die sich gebessert haben. Vielleicht weiß
jemand mehr darüber. An sich ist Logitech ja keine Billigmarke,
aber ob die alles können...
Aber wenn's jemand besser weiß, halt ich mich zurück.


Jedenfalls muss wohl für die neueste Software hàufig DirectX
9.n installiert sein (ist auf meinem Windows 2000-System noch
nicht der Fall).


Meine olle USB-Logitech hat vor kurzem unter Win 2000 und Skype
erst funktioniert, dann wieder nicht. K.A., wieso.

Erzàhl mal lieber, was für ein OS du hast. Windows Vista zickt
gelegentlich bei den Treibern rum.


Viel Erfolg.
Frank

Ähnliche fragen