welchen Desktop für Kinder zw. 10-13 Jahren

09/10/2012 - 15:13 von Jan Novak | Report spam
Hallo,

ich nutze seit langer Zeit Ubuntu und mochte bis dato den standard
desktop (jetzt heisst er ja "ubuntu classic").
Nun werde ich demnàchst für meine Kinder die Rechner neu aufsetzen und
bin am überlegen, welche "leichtgewichtigen" GUI im Stile von obigen
classik desktop ich in Zukunft dazu installieren soll (das neue Gnome
finde ich furchtbar).

Die Rechner sind zw. 2 und 5 Jahren alt. Letztendlich wird auf den
Rechnern nur Mail, Internet und ein natives Linux Programm benötigt
(tipp10). Darüber hinaus Video und Audio von meinem Server. Nichts von
großer Bedeutung - keine Spiele, kein 3D gedöns (noch nicht :-) )

Ich möchte aber auf jeden Fall bei etwas Ubuntuartigen bleiben, weil ich
Ubuntu halt gut kenne.

Bevor ich mir jetzt alle Varianten installiere, wollte ich hier nach den
Erfahrungen / Geschmàckern fragen.


Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank W. Werneburg
09/10/2012 - 16:18 | Warnen spam
Jan Novak wrote:

ich nutze seit langer Zeit Ubuntu und mochte bis dato den standard
desktop (jetzt heisst er ja "ubuntu classic").
Nun werde ich demnàchst für meine Kinder die Rechner neu aufsetzen und
bin am überlegen, welche "leichtgewichtigen" GUI im Stile von obigen
classik desktop ich in Zukunft dazu installieren soll (das neue Gnome
finde ich furchtbar).

Die Rechner sind zw. 2 und 5 Jahren alt. Letztendlich wird auf den
Rechnern nur Mail, Internet und ein natives Linux Programm benötigt
(tipp10). Darüber hinaus Video und Audio von meinem Server. Nichts von
großer Bedeutung - keine Spiele, kein 3D gedöns (noch nicht :-) )

Ich möchte aber auf jeden Fall bei etwas Ubuntuartigen bleiben, weil ich
Ubuntu halt gut kenne.

Bevor ich mir jetzt alle Varianten installiere, wollte ich hier nach den
Erfahrungen / Geschmàckern fragen.



Wenn du Ubuntu im Prinzip treu bleiben willst und einen relativ einfachen
Desktop suchst, bei dem relativ wenig (ver-)konfiguriert werden kann,
würde ich mir mal Lubuntu ansehen. Zudem lehnt sich der LXDE-Desktop etwas
an Windows an, was auch Umsteigern/Parallel-Nutzern entgegenkommt.

Gruß
Frank



http://werneburg.de.vu
Mit vielen Grüßen aus Thüringen, dem grünen Herz Deutschlands

Ähnliche fragen