Welchen Sound Daemon?

28/01/2008 - 00:45 von Andreas Kohlbach | Report spam
Nachdem ich meine Probleme mit der Soundkarte wegen des wohl kaputten
BIOS nicht lösen konnte, und wegen fehlendem Floppylaufwerks ich es auch
nicht updaten kann, habe ich es nun so weit, beide Karten DMAs (ist eine
ISA ES1869 Karte im Notebook auf die Platine gelötet), beide DMAs auf den
selben Wert zu setzen, so Half Duplex zu erzwingen. Und dmix kann nun
wenigstens mehrere Quellen mixen.

Ich hatte, um Half Duplex nun erzwingen zu können, auch pnpbios=off
gesetzt. ACPI ist ebenfalls abgeschaltet, ob das damit zu tun haben
könnte, habe ich noch nicht herausgefunden.

Da dmix aber nur in eine Richtung mixen kann, aber nicht gleichzeitig
aufnehmen und abspielen, wie es für VOIP Telefonie nötig ist, denke ich
nun darüber nach, einen Sound Daemon zu installieren, der das hoffentlich
kann.

Er sollte ggf. dmix weiter Ausgabe-Quellen mixen lassen, und nur dafür
sorgen, dass ich auch mit einem Kanal trotzdem VOIP nutzen kann. Weiter
sollte er möglich wenig Resourcen verbrauchen auf dem 9 Jahre alten
400 MHZ Notebook.

Welcher ließe sich empfehlen dafür?
Andreas (PGP Key available on public key servers)
62. I didn't think anybody would be doing any work at 2am, so I killed your
job.
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
28/01/2008 - 08:25 | Warnen spam
Andreas Kohlbach wrote:

Ich hatte, um Half Duplex nun erzwingen zu können, auch pnpbios=off
gesetzt. ACPI ist ebenfalls abgeschaltet, ob das damit zu tun haben
könnte, habe ich noch nicht herausgefunden.

Da dmix aber nur in eine Richtung mixen kann, aber nicht gleichzeitig
aufnehmen und abspielen, wie es für VOIP Telefonie nötig ist, denke
ich nun darüber nach, einen Sound Daemon zu installieren, der das
hoffentlich kann.



HÎ Wenn Deine Soundkarte nur Halbduplex kann, wie soll dann ein
Sounddaemon noch irgendetwas reissen können?

Gruß
Henning

Ähnliche fragen