Welchen S/W-Laserdrucker für Zuhause?

09/02/2011 - 19:35 von Michael Schütz | Report spam
Hallo Gruppe,

ich bitte um ein paar Empfehlungen für einen Drucker im privaten Umfeld.

Es wirde eher selten und nur wenige Seiten gedruckt. Deshalb bevorzuge
ich einen Laser, da die Tinte nicht eintrocknen kann. Keine Farbe,
schwarz/weiß reicht mir vollkommen. Der Drucker muss gut unterstützt
sein unter Linux, er soll als Netzwerkdrucker am Server freigegeben
werden.

Was gibt es da für empfehlenswerte Geràte und in welcher Preisregion
sind die angesiedelt?

Danke schonmal,
Schultze

Ich mache mich nie über Gott lustig, sondern nur über die, die ihn
erfunden haben.
Volker Pispers
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Rakel
09/02/2011 - 19:50 | Warnen spam
On Wed, 09 Feb 2011 19:35:11 +0100, Michael Schütz wrote:

Hallo Gruppe,

ich bitte um ein paar Empfehlungen für einen Drucker im privaten Umfeld.

Es wirde eher selten und nur wenige Seiten gedruckt. Deshalb bevorzuge
ich einen Laser, da die Tinte nicht eintrocknen kann. Keine Farbe,
schwarz/weiß reicht mir vollkommen. Der Drucker muss gut unterstützt
sein unter Linux, er soll als Netzwerkdrucker am Server freigegeben
werden.

Was gibt es da für empfehlenswerte Geràte und in welcher Preisregion
sind die angesiedelt?



Ich habe hier seit einiger Zeit den Brother HL-2035 in Gebraucht und bin
nach gleichen Kriterien sehr zufrieden.
<http://www.amazon.de/gp/search?keywords=Brother
+HL-2035&ie=utf-8&oe=utf-8&tag=azde09-21&index=blended>
Der Treiber wurde hier auf Ubuntu automatisch installiert.
Betrieben wird das Geràt an der Fritzbox, auch das war kein Problem bei
der Installation.
Der Treiber bietet reichlich Einstellungen, auch zum Toner sparen.
HTH

5 Milliarden Menschen auf der Erde
haben ihr Betriebssystem noch nicht gewàhlt.
(John "Maddog" Hall)
Grüße aus dem Loewenhaus: http://www.loewenhaus.net

Ähnliche fragen