Welcher Editor zum Programmieren?

03/02/2013 - 19:38 von Hermann Riemann | Report spam
Welcher Editor zum Programmieren?

Momentan verwende ich xemacs.

Ich habe auf anraten mal kurz emacs ausprobiert,

konnte damit aber den Bildschirm
nicht horizontal splitten
( brauche ich um mehr source Zeilen zu sehen)

und auch nicht Rechtecke ausschneiden
und einfügen,
was ich zwecks Einrückung brauche.

Die Einstellung diverser offsets auf 3,
um die Einrückung auf jeweils 3 blanks zu stellen,
bràuchte ich auch noch.

( Meist editiere ich html, C, Python,
zum anschauen von Dateinen und für kleinere Änderungen
nehme ich des öfteren vi (vim) )

Hermann
der nicht sicher ist, wie es mit xemacs weitergeht.

http://www.Hermann-Riemann.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Döblitz
03/02/2013 - 20:40 | Warnen spam
Hermann Riemann schrieb:
Welcher Editor zum Programmieren?



Emacs, was sonst?

Momentan verwende ich xemacs.

Ich habe auf anraten mal kurz emacs ausprobiert,

konnte damit aber den Bildschirm
nicht horizontal splitten
( brauche ich um mehr source Zeilen zu sehen)



M-x split-window-horizontally
typisch an C-x 3 gebunden

und auch nicht Rechtecke ausschneiden
und einfügen,
was ich zwecks Einrückung brauche.



M-x kill-rectangle
M-x yank-rectangle
Typisch an C-x r k bzw. C-x r y gebunden

Und es gibt auch noch diverse andere Vefhel für Rechtecke.

Die Einstellung diverser offsets auf 3,
um die Einrückung auf jeweils 3 blanks zu stellen,
bràuchte ich auch noch.



Einfach für den jeweiligen Modus so einstellen.

Mir dràngt sich der Eindruck auf, daß du C-h noch nicht gefunden bzw.
die verfügbare Doku gar nicht gelesen hast.

Ralf
Wenn man wie ich die 25 bereits erreicht hat, dann hat man doch bis auf
Elterngewesensein, ein erfuelltes Leben und ein Leben schon alles gehabt
;)
  – Urs [Ayahuasca] Traenkner in dasr

Ähnliche fragen