Welcher Kartenhersteller bei NV GF GTX 260?

31/12/2008 - 18:17 von Tom M. | Report spam
Hallo zusammen,

welcher Hersteller baut die besten (leistungsfàhigsten und mit bester
Kühllösung) Grafikkarten mit NVidia GeForce GTX 260 Chip (neuere Version
mit 216 Stream Prozessoren!)?

Was haltet Ihr von der XFX Black Edition, welche mir wie viele andere
Karten auch etwas übertaktet zu sein scheint?

Was ist allgemein von kartenherstellerseitiger Übertaktung zu halten?
Hat man damit als Endnutzer eventuell irgendwelche Probleme zu
befürchten, falls die Karte mal kaputt geht?
Oder übernimmt der Kartenhersteller dann die volle Garantie, so daß
einem das als Endkunden mit dem höheren Takt recht sein darf?

Sind denn Problemen bekannt, daß solche übertaketen Karten weniger
zuverlàssig laufen oder früher kaputt gehen als welche mit dem Standarttakt?

MfG. und guten Rutsch!
Tom
 

Lesen sie die antworten

#1 Benjamin Gawert
02/01/2009 - 10:48 | Warnen spam
* Tom M.:

Was haltet Ihr von der XFX Black Edition, welche mir wie viele andere
Karten auch etwas übertaktet zu sein scheint?



Von XFX halte ich allgemein nicht viel, da die meiner Erfahrung nach
eine recht hohe Ausfallquote haben und der Service nicht vorhanden ist.

Was ist allgemein von kartenherstellerseitiger Übertaktung zu halten?



Persönlich halte ich vom Übertakten garnix, aber das muss jeder selbst
wissen. Die paar % Performancesteigerung merkt man idR allenfalls in
Benchmarks (vielleicht mess- aber kaum fühlbar). Und bei Bedarf lassen
sich Karten mit Standardtakt immer noch selbst übertakten, ohne dass man
den (teilweise saftigen) Aufpreis dafür bezahlt, dass der
Kartenhersteller das schon gemacht hat.

Benjamin

Ähnliche fragen