Welcher Microcontroller hat "SAD" Befehl?

20/09/2007 - 14:00 von Michael Koch | Report spam
Hallo,

in der Beschreibung des ARM-Befehlssatzes steht geschrieben dass es einen 32
Bit breiten "Sum of Absolute Differences" Befehl gibt. Allerdings ist dieser
Befehl nicht bei allen ARM Controllern implementiert. Genauer gesagt habe
ich bislang noch keinen gefunden bei dem er drin ist.

Daher meine Frage, welcher Microcontroller erfüllt die folgenden
Anfordrungen:

Zusatzfrage: Gibt es irgendwo eine Übersicht welcher Befehlssatz in welchem
ARM Controller drin ist?

Gruss
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank-Christian Kruegel
20/09/2007 - 19:07 | Warnen spam
On Thu, 20 Sep 2007 13:00:36 +0100, "Michael Koch"
wrote:

in der Beschreibung des ARM-Befehlssatzes steht geschrieben dass es einen 32
Bit breiten "Sum of Absolute Differences" Befehl gibt.



In welcher?

Im ARM Architecture Reference Manual habe ich ihn nicht gefunden. Gibts auf
www.arm.com zum Download. Da steht dann auch drin, welcher Befehl in welcher
Architektur (v3, v3M, v4xM, v4, v4TxM, v4T, v5xM, v5, v5T,v5TExP, v5TE)
implementiert ist, und wenn Du die Architektur weißt, dann kannst Du
nachschauen, welchen Core Du brauchst (z.B. ARM7TDMI oder 926 oder so), und
dann mußt Du bei den Herstellern nur noch schauen, in welchen Chip welcher
Core verbaut ist.

Nachtrag: Auch im ARM v7M Architecture Reference Manual (Cortex Cores) finde
ich kein SAD.

Nachtrag 2: OK, ich habs gefunden, SAD ist bei ARMv6 dazugekommen, d.h. bei
ARM11 dabei (Cores 1136, 1156, 1176), also sehr neu, und alles ziemlich
schwere Geschütze. Auf die Schnelle habe ich da nur die I.MX31 Serie von
Freescale gefunden. Sei Dir bewußt, daß Du es hier mit mindestens(!) 457 BGA
Balls zu tun hast, die alle fein sàuberlich beschaltet, geroutet und
schließlich aufgeschmolzen werden wollen - absolut nichts für zuhause.

Mit freundlichen Grüßen

Frank-Christian Krügel

Ähnliche fragen