Welcher Scanner

13/12/2011 - 09:10 von Armin G. | Report spam
Nach Umstieg auf Win7 muss ich mir einen neuen gebrauchten Scanner
zulegen. Die Auswahl ist ja gross doch welcher ist am besten geeignet?
Es wird wenig gescannt (ca 5-10Scans/Monat) dafür jedoch auch mal Fotos
(keine Dias).

Da gibt es die Canon Scanner, welche wohl alle unter Win7 arbeiten.
Basismodell wàre für mich der Lide30.

Dann gibt es die "Aldi" Scanner (Tevion/Medion) welchen ich nicht
vertraue. Zu Unrecht?

Ebenfalls findet von HP die Scanjets.

Konzentriert habe ich mich bisher auf die Canon Lide Scanner. Gibt es da
vielleicht Alternativen? Sollte man die Canon Scanner doch meiden? Wie
zuverlàssig sind die Scanner und was taugen die gebrauchten "Aldi" Scanner?

Wie schon erwàhnt sollte es ein guter günstiger Gebrauchter sein, der
min. 1200*2400dpi und auch gute Fotoscans hin bekommt.

MfG Armin G.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Warnken
14/12/2011 - 07:17 | Warnen spam
Am 13.12.2011 09:10, schrieb Armin G.:
Nach Umstieg auf Win7 muss ich mir einen neuen gebrauchten Scanner
zulegen. Die Auswahl ist ja gross doch welcher ist am besten geeignet?
Es wird wenig gescannt (ca 5-10Scans/Monat) dafür jedoch auch mal Fotos
(keine Dias).



Hallo,
hier làuft seit rund 10 Jahren seit Windows 2000, danach mit XP und
jetzt mit Win7 ein Canon Lide20. Er wird von Anfang an rege zum
einscannen von Texten und Fotos genutzt (ca. 100 Seiten und 50 Fotos im
Momat).
Er versieht seinen Dienst heute noch wie am ersten Tag. Lediglich die
Glasscheibe muss regelmàßig gereinigt werden.
Der Lide20 benötigt kein eigenes Netzteil, da er durch den USB-Port mit
Strom versorgt wird.

Das sollte auch mit dem Lide30 noch in 10 Jahren möglich sein. Ich
schwöre in Bezug auf Scanner und Drucker auf Canon. Die Geràte sind
robust, nahezu unkaputtbar und werden stets mit aktualisierten Treibern
versorgt. Selbst Geràte, die schon lange aus dem Handel verschwunden
sind, erhalten heute noch neue Treiber.

Heute hole ich mir einen Canon 9000F vom Hàndler ab, da ich demnàchst
sehr viele Dias und Filmnegative einscannen muss.

Gruß
Heiko

Ähnliche fragen