Welcher Treiber für Epson WF-3010

09/01/2016 - 20:57 von Peter Schütt | Report spam
Hallo,
ich habe den Epson WF-3010 unter Debian/Stable und frage mich, welchen
Treiber ich verwenden soll.

epson-inkjet-printer-201212w_1.0.0-1lsb3.2_amd64.deb (von 2012)

oder

epson-inkjet-printer-escpr_1.6.2-1lsb3.2_amd64.deb (von 2016)

Ich habe einmal beide ausprobiert und bei dem letzteren kann man viel
weniger einstellen. Dafür ist der Standarddruckrand kleiner.

Bei dem ersten kann ich zwar theoretisch den randlosen Druck einstellen,
aber dann druckt er nicht.

Kann einer von Euch den Epson WF-3010 unter Debian/Stable oder unter Linux
generell zum randlosen Druck überreden?

Ciao
Peter Schütt


www.pstt.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Heitkötter
09/01/2016 - 23:06 | Warnen spam
Am 09.01.2016 um 20:57 schrieb Peter Schütt:
Bei dem ersten kann ich zwar theoretisch den randlosen Druck einstellen,
aber dann druckt er nicht.



<https://www.openprinting.org/printe...Series>
empfiehlt den epson-201212w-Treiber.


Kann einer von Euch den Epson WF-3010 unter Debian/Stable oder unter Linux
generell zum randlosen Druck überreden?



Laut Handbuch kann er das nicht mit normalem A4-Papier, sondern nur mit
irgendwelchem Epson-Schnickschnackpapier. Möglicherweise musst du beim
Druck angeben, dass Schnickschnackpapier eingelegt ist. Das wird beim
Ausdruck auf normalem Papier wahrscheinlich schlechte Druckqualitàt
bewirken.

<ftp://download.epson-europe.com/pub...u.pdf>,
ab Seite 15.

Jan

Ähnliche fragen