Welches Linux auf mein Notebook

03/11/2014 - 14:01 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

möchte auf mein Notebook mit W7, W8 und W10 noch ein Linux installieren.
Bràuchte Hilfestellung, was ich nehmen soll.
Hab kürzlich auf ein ziemlich altes Notebook Lubuntu installiert, weil
schwach ausgerüstet. Das tat es sehr gut.
Hier habe ich jetzt ziemlich aktuelle Hardware: Intel 2-Kern-CPU á 2,1
GHZ, 4 GB RAM, freie HD-Partition 43 GB, WLAN, USB 3.0, DVD-Brenner. Das
Ganze 64-Bit.
Was nehme ich am besten? Einerseits möchte ich schon ein Linux, das
relativ viel Hardware braucht bzw. ausnutzt, und andererseits sollte es
mit den 43 GB gut auskommen. Zudem wàre es schön, wenn die Hardware
erkannt würde, v.a. aber mein WLAN-Adapter (Atheros wireless network
adapter)
Ach so ja, was passiert mit meinem Bootmanager? Da war der von W8 am
werkeln, und nachdem ich kürzlich W10 installiert habe, gehe ich davon
aus, dass das jetzt Letzterer ist. Erkennt Linux das, und realisiert,
dass alle meine OSe dann aufrufbar sind?
Danke für Infos.

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich
03/11/2014 - 14:17 | Warnen spam
Am 03.11.2014 14:01, schrieb Axel Pötzinger:

Ach so ja, was passiert mit meinem Bootmanager? Da war der von W8 am



Hi,

ich benutze dafür GRUB2 von OpenSUSE, morgen wird übrigens 13.2 zur
Verfügung gestellt. Alle OS, W8, W7 und Ubuntu werden und wurden
anstandslos erkannt.
Bei der Installation eines "neuen" Windows habe ich vorher immer den MBR
gesichert, Windows überschreibt diesen und dann mit einer Linux Live CD
zurückgeschrieben. Danach starte ich OpenSuSE und lasse GRUB2 über die
Partitionen/ OSs laufen und erkennen, bisher war dann auch immer das
"neue" Windows dabei.

Gruß

Ulrich

Ähnliche fragen