Welches Mathematik-Programm

22/09/2008 - 09:16 von Mark Knobloch | Report spam
Hallo,

zunàchst: Ich hoffe meine Frage ist in dieser Newsgroup erlaubt.

Dann: Ich bin Student der Wirtschaftsinformatik im zweiten Semester
und will mir ein Mathe-Programm zulegen. Wird für mein Studium
(bislang) nicht wirklich gebraucht, allerdings macht mir Mathe viel
Spaß.

Ich bin am überlegen, ob es Mathematica, Mupad oder Maple sein soll.
Das ganze auf einem Mac. Ohne eine Demo zu probieren habe ich Matlab
gekauft. Für Algebra und Analysis leider nur seeehr umstàndlich zu
benutzen. Ärgerlich.

Nun gucke ich nach was anderem. Die Opensource-Kandidaten
funktionieren leider unter OSX nur mit sehr viel Umstand und obendrein
oft nur auf der Konsole oder irgendwie im Browser.

Am besten gefàllt mir Mathematica. Die Lizenz erlaubt leider nur die
Installation auf einem Rechner. Sprich: Entweder Notebook oder aber
Desktop. Nicht beides. Mupad erlaubt (scheinbar) die Installation auf
zwei Rechnern, gefàllt mir aber nicht so wirklich. Außerdem ist da
wohl die Zukunft unklar, da Mupad wohl nicht mehr als eigenstàndiges
Produkt verkauft werden soll.

Kriterien wàren für mich:

- Muss auf OSX funktionieren und idealerweise auch als OSX-Applikation
(also vor allem nicht im (Pseudo-)Textmodus wie Matlab)
- Darstellung der Ergebnisse (und idealerweise auch der Eingabe) in
"natürlicher Form", also so wie im Buch.
- Arbeitsblatt sollte sich zu einer Formelsammlung ausbauen lassen
(bei manchen Klausuren ist eine selbsterstellte Formelsammlung
möglich, wàre nett sowas mit einem richtigem Matheprogramm zu machen.
- Einfach zu programmieren. Ich will keine Programme damit schreiben,
sondern wenn dann sowas wie Makros.
- Installation sollte auf Desktop und Notebook möglich sein
- Das Programm sollte zukünftig bei der Jobsuche als Referenz tauglich
sein. Matlab habe ich deshalb gekauft, weil es in Stellenanzeigen
gefragt wurde.
- Gute Ergànzungsliteratur für den Einstieg. Damit meine ich ein Buch
in der Richtung "Löse das Problem xy in dem du Funktion abc mit
folgenden Parametern benutzt .."

Viele Grüße und vielen Dank für hilfreiche Hinweise.

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Nek. Oggo
22/09/2008 - 09:45 | Warnen spam
"Mark Knobloch" schrieb im Newsbeitrag
news:

[so allerlei]

Vielleicht denkst Du auch einfach mal über einen anderen Studeingang oder
schlicht eine Berufsausbildung nach...

Grüße
Nek.

Ähnliche fragen