Welches Mobiltelefon?

07/12/2012 - 12:49 von Karl Honig | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe OL2010 und ein uraltes Mobiltelefon mit Windows Mobile 5.
Die Synchronisation mit der beiden funktioniert hervorragend, einfach
den USB-Stecker ins Telefon, der Rest geht automatisch.
Und ohne irgendeine Cloud dabei zu nutzen.

Nun ist es an der Zeit, dieses Telefon zu ersetzen (Akku defekt, kein
GPS etc.).
Auf die Synchronisation mit OL will ich natuerlich nicht verzichten, und
besonderen Umstand damit will ich auch nicht haben.

Nun sind die neuen Telefone mit Win8 auf dem Markt.
Ich habe gehoert, dass ausgerechnet damit keine Synchronisation mit OL
moeglich sein soll.
Unvorstellbar eigentlich... aber auch hier habe ich das gelesen.

Kurzum:
Welche Loesung (Marke, bestimmtes Modell etc.) koennt Ihr empfehlen?
Es soll mindestens so gut funktionieren wie das uralte Windows Mobile 5.

Ein Tip, wo ich mich informieren kann ist ebenso willkommen.


Viele Gruesse,
Karl
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schmees
07/12/2012 - 14:22 | Warnen spam
On 07.12.2012 12:49, Karl Honig wrote:
Hallo zusammen,

ich habe OL2010 und ein uraltes Mobiltelefon mit Windows Mobile 5.
Die Synchronisation mit der beiden funktioniert hervorragend, einfach
den USB-Stecker ins Telefon, der Rest geht automatisch.
Und ohne irgendeine Cloud dabei zu nutzen.

Nun ist es an der Zeit, dieses Telefon zu ersetzen (Akku defekt, kein
GPS etc.).
Auf die Synchronisation mit OL will ich natuerlich nicht verzichten, und
besonderen Umstand damit will ich auch nicht haben.

Nun sind die neuen Telefone mit Win8 auf dem Markt.
Ich habe gehoert, dass ausgerechnet damit keine Synchronisation mit OL
moeglich sein soll.
Unvorstellbar eigentlich... aber auch hier habe ich das gelesen.

Kurzum:
Welche Loesung (Marke, bestimmtes Modell etc.) koennt Ihr empfehlen?
Es soll mindestens so gut funktionieren wie das uralte Windows Mobile 5.




bei (fast!) *allen* aktuellen Smartphone-Betriebssystemen wurde
die Möglichkeit zur lokalen Synchronisierung "wegoptimiert". Bei
(fast!) allen Anbietern bist du faktisch gezwungen, deine
privaten Daten auch auf Cloud-Servern in USA zu lagern, wo sie
für jeden, der genug bezahlt, frei zugànglich sind, für den
Anbieter selbst sowieso. Das gilt für: Android (Google),
WindowsPhone 7 und 8 (MS) und IOS (Apple). Synchronisation ist
nur noch vorgesehen Smartphone<->Cloudkonto und CLoudkonto<->PC.
Es gibt verschiedene Versuche, lokale Synchronisierung hin zu
tricksen, aber die sind soweit ich weiß bisher alle nicht
befriedigend. Und ein Konto beim jeweiligen Anbieter brauchst du
ohnehin, wenn du dein Smartphone sinnvoll ausnutzen willst.

Ich schrieb "(fast!)": In einem kleinen Dorf in Gallien hàlt sich
ein Betriebssystem namens Symbian. Bei dem ist alles anders: Du
kannst lokal synchronisieren, du kannst offline navigieren, da
die Karten im Geràt sind, du brauchst kein Konto bei Nokia oder
sonst wo. Noch pflegt Nokia es selbst, und wenn sie es wirklich
irgendwann mal einstellen sollten (was ich nicht glaube), wollen
sie es der Opensource Gemeinde überlassen. Also, seine Zukunft
ist gesichert. Wenn ich heute ein neues Smartphone kaufen wollte,
wàre es eines mit Symbian.

Ein Tip, wo ich mich informieren kann ist ebenso willkommen.
...



Stiftung Warentest, teltarif.de etc. Ansonsten gib deine
Stichworte (smartphone synchronisieren outlook) einfach bei
ixquick.de ein.

Christoph

email:
nurfuerspam -> gmx
de -> net

Ähnliche fragen