Welches physikalische Wahlpflichtfach wäre für mein Physik-Diplom-Studium am interessantesten?

03/04/2010 - 05:19 von Martin | Report spam
Hi!

Ich studiere Physik auf Diplom und kann mich einfach nicht für mein
physikalisches Wahlpflichtfach entscheiden. Es gibt so viele
Vorlesungen. Deshalb frage ich euch:

Nach dem Plan auf
http://www.thp.uni-koeln.de/Student...y.html#p14
und der Anlage 2 unter
http://www.thp.uni-koeln.de/Student...hy.html#a2
kann ich mich ja zwischen

*Atom- und Molekülphysik,
*Festkörperphysik
*Kernphysik

*Astrophysik
*Quantentheorie - Grundlagen und Vielteilchenaspekte
*Halbleiterphysik
*Metallphysik
*Relativitàtstheorie
*Computerphysik

entscheiden, wobei die letzten 6 Gebiete aus Anlage 2 sind.

Computerphysik würde mir gefallen, jedoch habe ich mich schon
informiert und die zweite Computerphysik-Vorlesung von den beiden
vorhergesehenen Vorlesungen wird es in naher Zukunft erstmal nicht
geben, also fàllt Computerphysik schonmal raus.

Ich will ein interessantes Gebiet auswàhlen, jedoch fàllt mir die
Entscheidung sehr schwer, weil ich mir nicht vorstellen kann, was ich
in den Gebieten überhaupt lerne, was mir der Stoff bringt und für
welchen Beruf ich diesen spàter brauche. Auch soll dieses Gebiet ja
als Vorbereitung für meine Diplom-Arbeit sein. Wie kann ich mich da am
besten für ein Gebiet entscheiden? Wenn ich mir das Wahlpflichtfach
einfach nur zusammenwürfeln würde, wàre meine Lernmotivation nicht
sehr groß.

Gruß, Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Vogel
03/04/2010 - 07:28 | Warnen spam
Martin wrote in news:83a95ff9-e179-46c9-b054-
:

Hi!

Ich studiere Physik auf Diplom und kann mich einfach nicht für mein
physikalisches Wahlpflichtfach entscheiden. Es gibt so viele
Vorlesungen. Deshalb frage ich euch:

Wie kann ich mich da am besten für ein Gebiet entscheiden?



Indem du ganz einfach dein Gefallen und deine Interessen abwàgst.
Da ist es ganz schlecht wenn man diese nicht hat.

Wenn ich mir das Wahlpflichtfach
einfach nur zusammenwürfeln würde, wàre meine Lernmotivation nicht
sehr groß.



Und woher sollen andere wissen bei welche Themen deine Motivation gross
ist?
Wenn du deinen Text mal durchliesst, fàllt dir bestimmt auf wie oft du
die Worte "würde" und "wàre" benutzt.
"würde mir gefallen", so etwas gibt es nicht, das ist eine Vortàuschung.



Du musst doch wissen was dir gefàllt und was die fasziniert.
Um das zu wissen müsstest du halt schon mal in jedes Gebiet
hineingeschupert haben, ansonsten können dir andere viel erzàhlen wenn
der Tag lang ist.




Selber denken macht klug.

Ähnliche fragen