Weltweite Verwendung des CMMI-Rahmenwerks zur Leistungssteigerung nimmt weiter zu

25/02/2014 - 09:47 von Business Wire

Weltweite Verwendung des CMMI-Rahmenwerks zur Leistungssteigerung nimmt weiter zuCMMI Institute meldet Rekordzahl an Begutachtungen in Jahr 2013 und die CMMI-Modelle werden von deren konkreten Nutzern als Unternehmenslösungen der “Spitzenklasse” zur Steigerung der Organisationsleistung bewertet.

CMMI Institute gab heute bekannt, dass 2013 die Zahl der CMMI (Capability Maturity Model Integration)-Begutachtungen ein Rekordhoch erreichte, da Unternehmen weltweit durch Einführung von CMMI die Leistungsfähigkeit ihrer Organisation steigerten. Außerdem berichtete das Unternehmen die Ergebnisse einer Kundenzufriedenheitsbefragung, die mit der Net Promoter® Score (NPS)-Methode durchgeführt wurde. Es zeigte sich, dass CMMI von dessen Nutzern als Maßnahme der Spitzenklasse zur Verbesserung der Organisationsleistung bewertet wurde.

Mithilfe von CMMI-Begutachtungen können Unternehmen ihren Reifegrad im Vergleich mit einen definierten Bezugsrahmen von bewährten Praktiken bestimmen. Über 1.600 Begutachtungen wurden 2013 ausgeführt, mehr als je zuvor in einem Jahr - ein Anstieg von 11 Prozent gegenüber 2012, das vorherige Rekordjahr für Begutachtungen. Von den Begutachtungen im Jahr 2013 erfolgten fast 40 Prozent in China, einem Land, in dem die breite Einführung von CMMI das Wirtschaftswachstum und die Entwicklung in der Region vorantreibt.

„Seit mehr als 20 Jahren ist CMMI der Goldstandard im Bereich der Prozessverbesserung in Unternehmen und Branchen, in denen Qualität und Exzellenz groß geschrieben werden“, so Kirk Botula, CEO des CMMI Institute. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit unseren Kunden über internationale Grenzen hinweg wachsen und diesen Ländern dabei helfen, ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt zu stärken und auf internationaler Ebene an Glaubwürdigkeit zu gewinnen.”

Die Ergebnisse von CMMI-Begutachtungen werden weltweit als Kennwerte der Leistungsfähigkeit anerkannt und ermöglichen es Anbietern, sich vom Wettbewerb abzuheben, und Einkäufern, Anbieter unter Vertrag zu nehmen, die nachweislich über eine adäquate Leistungsfähigkeit verfügen. Käufer, die an einer Zusammenarbeit mit CMMI-begutachteten Unternehmen interessiert sind, finden eine umfassende Ergebnisübersicht im Public Appraisals Record System (PARS) veröffentlicht.

Der De-Facto-Standard für Prozessverbesserung

Tausende von Unternehmen aus zahlreichen Industriezweigen in 94 Ländern haben die CCMI-Praktiken eingeführt, um ihre Leistung zu steigern, und wurden hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Reife mithilfe der CMMI-Methoden begutachtet. Im Rahmen der heutigen Pressemitteilung gibt das CMMI Institute die Ergebnisse der ersten Befragung zur Kundenbindung bei CMMI bekannt, die mithilfe der NPS-Methode durchgeführt wurde.

1.841 CMMI-Nutzer aus der ganzen Welt wurden aufgefordert anzugeben, für wie wahrscheinlich sie es halten, dass sie Freunden und Kollegen CMMI zur Steigerung der Organisationsleistung empfehlen. Aus den Ergebnissen wurde dann ein NPS-Wert berechnet. Dieser Score wird in Unternehmensmärkten und Branchen als Maß für die Kundenbindung häufig verwendet. Das CMMI Institute erreichte in seiner 2013-Umfrage einen NPS-Wert von 41.

Satmetrix, das an der Entwicklung von Net Promoter beteiligt war, gibt jährlich Benchmark-Berichte heraus, in denen NPS -Werte nach Branchen geordnet aufgeführt werden. Seinem neuesten Bericht zufolge liegt der durchschnittliche NPS-Wert für B2B-Unternehmen bei 22, das oberste Quartil bei 39 und höher.

Deborah Eastman, Chief Customer Officer bei Satmetrix, kommentiert: „Der NPS-Wert hat sich als führender Indikator des künftigen Wachstums von Unternehmen herausgestellt, denn er gibt an, wie wahrscheinlich es ist, dass der Kunde auch weiterhin bei dem Unternehmen kauft und es seinen Freunden empfiehlt.”

Zu den Highlights der Befragung zählen:

  • 50 Prozent der Befragten gaben einen Wert von 9 oder 10 an, wohingegen weniger als 9 Prozent einen Wert von 6 oder weniger zuteilten, sodass sich ein NPS-Score von 41 ergab. Damit platziert sich CMMI basierend auf der Nutzerbeurteilung in der Kategorie “Spitzenklasse” bei den Unternehmenslösungen.
  • Auf die Frage, nach ihren Gründen für eine Empfehlung von CMMI, nannten 45 Prozent der Befragten die nachweislich erzielten Ergebnisse hinsichtlich der Leistung und weitere 54 Prozent bezeichneten CMMI als den De-facto-Standard im Bereich der Prozessverbesserung.

„CMMI sorgt dafür, dass die Welt besser arbeitet“, fügte Botula hinzu. „Die Zuverlässigkeit, Vorhersehbarkeit und verbesserte Leistung zu sehen, die CMMI dem Geschäft unserer Kundschaft zur Verfügung stellt, ermutigt uns sehr.”

Über das CMMI Institute

Das CMMI Institute, eine Tochter der Carnegie Mellon University, bietet Modelle, Ausbildung, Beratungsdienste und Beurteilungsmethoden, die in Zusammenarbeit von Industrie, Behörden und Universitäten entwickelt wurden. Die Modelle des Unternehmens werden von Organisationen auf der ganzen Welt für die Entwicklung von Produkten, die Bereitstellung von Dienstleistungen und die Verwaltungen von Daten, Personal und Beschaffung eingesetzt. Weitere Informationen dazu, wie CMMI zur Steigerung der Leistung Ihrer Organisation beitragen kann, finden Sie unter cmmiinstitute.com oder merken Sie sich vor, an der CMMI Conference teilzunehmen: SEPG North America 2014. Näheres finden Sie unter sepgconference.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

CMMI Institute
Katie Tarara, 412-282-4042
ktarara@cmmiinstitute.com
oder
Lois Paul & Partners
Brandi Ellerbee, 512-638-5327
Brandi_Ellerbee@lpp.com


Source(s) : CMMI Institute

Schreiben Sie einen Kommentar