Wenn-Dann-Sonst: Wenn-Kriterium mit Auswahl aus einer Liste von We

06/08/2009 - 17:16 von Berta_Wolperdinger | Report spam
Hallo, ich möchte eine Funktion aufbauen in sql (kein VBA) in einem
Wenn-Dann-Szenario:

Wenn Department-Nr. = 36, 71 oder 90 dann schreibe Text "A" in die Spalte,
wenn nicht, dann lasse leer.

Ich könnte jetzt natürlich das Kriterium aufbauen mit:
Wenn ([department] = 36 oder [department] = 71 oder [department] = 90; "A";"")

Nur leider sind die Department-Zahlen sehr umfangreich. Gibt es nicht auch
einen Befehl, mit dem ich aus einer Liste von Werten auswàhlen kann, ohne
jedesmal wieder das Feld zu wiederholen, sowas wie:

Wenn ([department] in (36,71,90);"A";"") oder àhnlich?
Danke für einen Tipp/Nachhilfe (;-) - Berta
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
06/08/2009 - 18:21 | Warnen spam
Berta_Wolperdinger wrote:
Hallo, ich möchte eine Funktion aufbauen in sql (kein VBA) in einem
Wenn-Dann-Szenario:

Wenn Department-Nr. = 36, 71 oder 90 dann schreibe Text "A" in die
Spalte, wenn nicht, dann lasse leer.

Ich könnte jetzt natürlich das Kriterium aufbauen mit:
Wenn ([department] = 36 oder [department] = 71 oder [department] > 90; "A";"")

Nur leider sind die Department-Zahlen sehr umfangreich. Gibt es nicht
auch einen Befehl, mit dem ich aus einer Liste von Werten auswàhlen
kann, ohne jedesmal wieder das Feld zu wiederholen, sowas wie:

Wenn ([department] in (36,71,90);"A";"") oder àhnlich?
Danke für einen Tipp/Nachhilfe (;-) - Berta



Wenn ([department] in (36;71;90);"A";"")

D.h. Listentrennzeichen ist bei deutschen Standardeinstellungen
an der Access-Oberflàche das Semikolon.

HTH
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com + Anmeldung und Info zur
Access-Entwickler-Konferenz (AEK12), Oktober 2009, Nürnberg

Ähnliche fragen