Wenn-Dann

07/09/2009 - 08:50 von Martin | Report spam
Moin Moin aus Hessen,

ich habe folgende Frage:

In einer Zelle lasse ich mir einen Zeitwert ausgeben mit der folgenden
Formel:

=STUNDE(J4)-1

Die Zeit wird in dezimal angegeben und das -1 bedeutet das Pausenzeit
abgezogen wird.

Da die Pausenzeit jedoch nur ab einer gewissen Arbeitszeit abgezogen werden
(sagen wir mal ab 5 Stunden) möchte dich das dann auch hinterlegen.
Wenn ich das jetzt richtig sehe wird das mit einer "Wenn Dann" Funktion
gemacht.

Ich hab da jetz so verschiedenes ausprobiert komme aber irgendwie nicht
dahinter wie ich die Formel gestalten muss.

Kennt sich da jemand aus?
Eine kleine Hilfe wàre nett!

Übrigens arbeite ich mit Office 2003.


mfg

Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
07/09/2009 - 09:11 | Warnen spam
Hallo Martin,

Am Mon, 7 Sep 2009 08:50:47 +0200 schrieb Martin:

In einer Zelle lasse ich mir einen Zeitwert ausgeben mit der folgenden
Formel:

=STUNDE(J4)-1

Die Zeit wird in dezimal angegeben und das -1 bedeutet das Pausenzeit
abgezogen wird.



ich verstehe nicht ob in J4 nun eine Dezimalzeit oder eine Zeit hh:mm
steht.
Steht in J4 eine Zeit hh:mm dann probiere es mal so:
=-(STUNDE(J4)>=5)/24+J4
Ist die Zeit in J4 schon dezimal, dann so:
=-(J4>=5)+J4


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP PRof SP2 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP2 /2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen