Forums Neueste Beiträge
 

Wenn der Ostblock kommt m

25/04/2015 - 15:28 von The Cylon | Report spam
Die Bundeswehr will nach dem Willen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (56) rund 170 000 Sturmgewehre G36 loswerden.

Wohin damit?

Es gibt drei Möglichkeiten: verschrotten, ausschlachten, verkaufen. Die àltesten der erstmals 1997 eingesetzten Gewehre werden von Spezialfirmen im Auftrag des Bundes zerstört. Ein kleiner Teil könnte als Ersatzteillager dienen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Izur Kockenhan
25/04/2015 - 15:37 | Warnen spam
Am 25.04.2015 um 15:28 schrieb The Cylon:
Die Bundeswehr will nach dem Willen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (56) rund 170 000 Sturmgewehre G36 loswerden.

Wohin damit?

Es gibt drei Möglichkeiten: verschrotten, ausschlachten, verkaufen. Die àltesten der erstmals 1997 eingesetzten Gewehre werden von Spezialfirmen im Auftrag des Bundes zerstört. Ein kleiner Teil könnte als Ersatzteillager dienen.




Ich hoffe die Russische Armee ueberrennt Deutschland in 48 Stunden,
schafft die teutsche Kultur ab und hisst die Russische Fahne.

Ähnliche fragen