Forums Neueste Beiträge
 

Wenn ein Elektron einen Impuls p1 hat dann kann es ein Photon zu einem Impuls p2 zwingen

29/03/2015 - 01:44 von The Cylon | Report spam
Wo das Photon herkommt und hingeht hat uns nicht zu interessieren.
 

Lesen sie die antworten

#1 The Cylon
29/03/2015 - 03:48 | Warnen spam
Amerikaner bauen 1935 das Kaiser Wilhelm Institut Physik auf


und bauen es 1946 wieder ab.


Fritz Haber, Walther Nernst ... etc. mußten sich also 1917 nicht bei BASF, AEG ... etc ... zur Nutte machen sondern bekamen Steuergelder.

Nernst :

Änderung der Gibbs-Energie (Freien Enthalpie) delta G einer chemischen Reaktion ... könnt ihr euch noch an die entsprechende Vorlesung erinnern ?

Es geht um Batterien !

( Sicherlich bewegt sich da ein Ion zu einer Metallplatte ... aber das versteht ihr 100-prozentig NICHT ! )


Das Institut wurde am 1. Oktober 1917 als Kaiser-Wilhelm-Institut für Physik in Berlin gegründet, mit Albert Einstein als Vorsitzendem eines Direktoriums bestehend aus Fritz Haber, Walther Nernst und Max Planck. Bei der Gründung besaß das Institut weder ein Gebàude noch einen eigenen Mitarbeiterstamm. Zunàchst bestand lediglich ein Kuratorium, das bei der Verwaltung eines Budget zur Unterstützung von experimentellen und spàter auch theoretischen Forschungsarbeiten half, die an anderen Instituten durchgeführt wurden.
Der Plan von 1929 unter Max von Laue, Vizedirektor seit 1922, ein Institut für theoretische Physik einzurichten, wurde nicht verwirklicht. Nachdem Einstein 1933 zurückgetreten war, vereinbarte 1935 die Rockefeller-Stiftung mit der Regierung des Dritten Reiches, in Berlin-Dahlem ein Institut zu errichten.

Ähnliche fragen