Wenn-Funktion

28/01/2008 - 18:28 von Thomas Bender-Hoffmann | Report spam
Hallo Exceller,

ich habe 2 Probleme.

1)Ich habe zwei Suchkriterien =WENN(H6="SM 102";WENN(H8>Tabelle1!$G
$2;WENN(H8<Tabelle1!$H$2;1);0)) und =WENN(H6="CD 102";WENN(H8>Tabelle1!
$E$2;WENN(H8<Tabelle1!$F$2;1);0)).

Werte in Zelle:
$G$2 = 540893
$H$2 = 541977
$E$2 = 541099
$F$2 = 542045

Nun würde ich gerne in eine Zeile/Formel bringen da im Moment ich 2
Zeilen verwende und möchte diese aber gerne in eine. Ich weiß es gibt
die und/oder Funktion. Habe auch schon probiert aber irgendwie hat es
nicht gefunzt.

2) Das Problem ist, dass wenn ein Wert eingegeben wird, der höher ist,
als der vorgegebene Wert, erscheint in der Zell "FALSCH" anstelle von
einer erwünschten 0.

Vielen Dank im voraus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schleif
28/01/2008 - 19:43 | Warnen spam

1)Ich habe zwei Suchkriterien =WENN(H6="SM 102";WENN(H8>Tabelle1!$G
$2;WENN(H8<Tabelle1!$H$2;1);0)) und =WENN(H6="CD 102";WENN(H8>Tabelle1!
$E$2;WENN(H8<Tabelle1!$F$2;1);0)).



1.a) Du kannt und die Auswahlbedingung H6="SM 102" und die Tests H8>G2
und H8<H2 zusammenfassen.

=WENN(UND(H6="SM 102";H8>$G$2;H8<$H$2);1;0)

bzw. =WENN(UND(H6="CD 102";H8>$E$2;H8<$F$2);1;0)


1.b) Du kannst diese beiden WENN zusammenfassen; indem Du das zweite
WENN in den SONST-Zweig des Ersten legst:

=WENN(UND(H6="SM 102";H8>$G$2;H8<$H$2);1;WENN(UND(H6="CD
102";H8>$E$2;H8<$F$2);1;0))

ACHTUNG Zeilenumbruch!



2) Das Problem ist, dass wenn ein Wert eingegeben wird, der höher ist,
als der vorgegebene Wert, erscheint in der Zell "FALSCH" anstelle von
einer erwünschten 0.



In beiden Original-WENN fehlt auf der obersten Ebene der SONST-Zweig.
Excel akzeptiert solche Formeln zwar, gibt aber FALSCH aus, wenn der
fehlende Zweig dann zutrifft.


Peter

Ähnliche fragen