Wenn ich heute " Du kannst gleich wieder heimgehen " von Mamma höre dann gefährdet sie meine Kredite bei der Hypovereinsbank

06/03/2015 - 16:22 von Armin Mittelfeld | Report spam
BGB § 824

Kreditgefàhrdung

(1) Wer der Wahrheit zuwider eine Tatsache behauptet oder verbreitet, die geeignet ist, den Kredit eines anderen zu gefàhrden oder sonstige Nachteile für dessen Erwerb oder Fortkommen herbeizuführen, hat dem anderen den daraus entstehenden Schaden auch dann zu ersetzen, wenn er die Unwahrheit zwar nicht kennt, aber kennen muss.

(2) Durch eine Mitteilung, deren Unwahrheit dem Mitteilenden unbekannt ist, wird dieser nicht zum Schadensersatz verpflichtet, wenn er oder der Empfànger der Mitteilung an ihr ein berechtigtes Interesse hat.
 

Lesen sie die antworten

#1 wernertrp
06/03/2015 - 19:15 | Warnen spam
Am Freitag, 6. Màrz 2015 16:22:46 UTC+1 schrieb Armin Mittelfeld:
BGB § 824

Kreditgefàhrdung

(1) Wer der Wahrheit zuwider eine Tatsache behauptet oder verbreitet, die geeignet ist, den Kredit eines anderen zu gefàhrden oder sonstige Nachteile für dessen Erwerb oder Fortkommen herbeizuführen, hat dem anderen den daraus entstehenden Schaden auch dann zu ersetzen, wenn er die Unwahrheit zwar nicht kennt, aber kennen muss.

(2) Durch eine Mitteilung, deren Unwahrheit dem Mitteilenden unbekannt ist, wird dieser nicht zum Schadensersatz verpflichtet, wenn er oder der Empfànger der Mitteilung an ihr ein berechtigtes Interesse hat.





Die perfekte Lüge kann nur von einem perfekten Lügener so verbreitet werden, daß sie niemals erkant wird. Inwieweit diese perfekten Lügner die ganze und vollstàndige Wahrheit kennen ist mir nicht bekannt.

Ähnliche fragen