Wenn mobile Welt und Handel zusammentreffen: OT und Ingenico führen NFC-Couponing auf dem Mobile World Congress vor

26/02/2014 - 03:09 von Business Wire
Wenn mobile Welt und Handel zusammentreffen: OT und Ingenico führen NFC-Couponing auf dem Mobile World Congress vor

Oberthur Technologies, ein weltweit führender Anbieter digitaler Sicherheitslösungen für mobile Anwendungen, und Ingenico (Euronext: FR0000125346 – ING), der führende weltweite Anbieter von Zahlungsverkehrslösungen, haben heute angekündigt, dass sie gemeinsam einen Couponing-Mehrwertdienst auf einer NFC-fähigen SIM-Karte vorführen werden.

In Anlehnung an den Vorschlag der GSMA für einen mobilen, NFC-fähigen Mehrwertdienst für Point-of-Sale (POS)-Terminals wird die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen Händler in die Lage versetzen, Coupons und Kundenkarten auf einem NFC Secure Element sicher zu dematerialisieren und den Endnutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten: keine Kundenkarten aus Kunststoff und keine Papiercoupons mehr. Coupons sind ein wichtiger Bestandteil des Einzelhandelsangebots: Allein in den USA wurden im Jahr 2011 3,5 Milliarden Coupons eingelöst.

Grundlage der Zusammenarbeit sind verschiedenen Produkte und Lösungen von OT, die dies ermöglichen: die NFC-fähige SIM-Karte dragonFly, die Schnelligkeit, Sicherheit und Komfort bietet, eine Anwendung auf der SIM-Karte, in der die Coupons und die Kundenkarte gespeichert werden, sowie eine mobile App für den Endnutzer, in der die verfügbaren Coupons angezeigt und verwaltet werden können. Dank dieser Möglichkeiten können Kunden die große Basis installierter NFC-Terminals von Ingenico auf überregionaler Ebene nutzen und die Kundenbindungsprogramme und die Coupon-Erkennung verwalten.

Darüber hinaus werden die Händler mithilfe der Lösung Wallet Manager von OT in die Lage versetzt, für die Förderung und Vermarktung der Coupons und Kundenbindungsprogramme zu sorgen.

Ein derartiger Service hat zahlreiche Vorteile: Mobilfunkbetreiber können einen neuen Mehrwertdienst auf der SIM-Karte anbieten, der bei den Händlern breite Akzeptanz finden wird. Er eröffnet eine Welt voller Möglichkeiten für Dienstleistungserbringer im Hinblick auf Dematerialisierung und Marketingkampagnen; für die Endnutzer werden die Coupons auf dem Handy gespeichert, sodass sie nicht mehr verlegt oder daheim vergessen werden können. Die Coupons können zudem auch unterwegs heruntergeladen werden. Laut einer Untersuchung liegt die Wahrscheinlichkeit, dass mobile Coupons eingelöst werden, 10-mal höher als bei herkömmlichen Coupons.1

„OT freut sich, seinem Flaggschiff, der NFC-fähigen SIM-Karte dragonFly, eine weitere Anwendung hinzufügen zu können. Dieser Couponing-Service ergänzt zahlreiche Anwendungen aus den Bereichen Zahlungsverkehr, Transport, physische und logische Zugangskontrolle, digitale Sicherheit und Biometrie und entspricht damit dem Vorschlag der GSMA“, sagte Cédric Collomb, Managing Director der Telecom Business Unit. „Ein solcher Service passt zur Positionierung des Unternehmens: Mobilität. Dank dieses Dienstes können die Endnutzer alle ihre Coupons und Kundenkarten auf dem Handy speichern und nutzen, wann und wo es ihnen beliebt.“

„Ingenico freut sich, das Potenzial seines starken, NFC-basierten Akzeptanznetzes nutzen zu können, um die Einführung innovativer, digitaler Lösungen wie Kundenkarten und Couponing zu unterstützen und damit eine Wertschöpfung für die Händler zu ermöglichen. Wir möchten es ihnen weiterhin erleichtern, die Interaktion mit ihren Kunden zu verbessern und gleichzeitig offene Standards einzuhalten“, so Michel Léger, Executive Vice President für Marketing von Ingenico.

Besuchen Sie den Stand von OT (Halle 6 – Stand 6I28) und entdecken Sie diesen Service und alle Produkte, Dienstleistungen und Lösungen im Angebot von OT.

Ferner können Sie am Stand von Ingenico (Halle 7 – Stand 7J43) diesen Service sowie alle Produkte, Dienstleistungen und Lösungen rund um Mobilität von Ingenico kennen lernen.

ÜBER OBERTHUR TECHNOLOGIES

Oberthur Technologies ist ein global führender Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen im Mobilbereich. OT hatte stets eine wichtige Funktion im mobilen Sektor inne, von den ersten Smartcards bis hin zu den neuesten kontaktlosen Zahlungstechnologien, mit denen Millionen von Smartphones ausgestattet sind. Das Unternehmen ist auf den Märkten für Zahlungs-, Telekommunikations- und Identitätslösungen vertreten und bietet End-to-End-Lösungen in den Bereichen Smart Transactions, mobile Finanzdienstleistungen, Machine-to-Machine-Lösungen, digitale Identität sowie Transport- und Zugangskontrolle. OT beschäftigt weltweit über 6.000 Mitarbeiter, darunter 600 im Bereich Forschung und Entwicklung. Mithilfe von 50 Vertriebszentralen auf 5 Kontinenten und 10 Niederlassungen betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.oberthur.com

ÜBER INGENICO (Euronext: FR0000125346 – ING)

Ingenico ist mit mehr als 20 Millionen installierten Terminals in über 125 Ländern ein weltweit führender Anbieter von Zahlungsverkehrslösungen. 4.500 Mitarbeiter in der ganzen Welt unterstützen Einzelhändler, Banken und Dienstanbieter darin, ihre Lösungen für elektronischen Zahlungsverkehr zu optimieren und zu sichern, ihr Dienstleistungsangebot zu erweitern und die Erträge an den Verkaufsstellen zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie unter www.ingenico.com | @Ingenico.

1 Quelle: Juniper Research, November 2012

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIEN
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Telefon: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
FTI Consulting Strategic Communication
Yannick Duvergé, Telefon: +33 1 47 03 68 65 / +33 6 74 91 48 05
yannick.duverge@fticonsulting.com
oder
Ingenico
Catherine Blanchet, +33 1 58 01 85 68
VP Investor Relations & Corporate Communication
catherine.blanchet@ingenico.com


Source(s) : Oberthur Technologies

Schreiben Sie einen Kommentar