Wer hat Erfahrung mit umgebautem Canon IP 4300/4500 - "kein Chipwechsel mehr notwendig!"

30/10/2007 - 18:04 von Klaus Kowarik | Report spam
Auf E-bay tauchen für einen Preis von ca 150 € umgerüstete Drucker auf,
wo der jeweilige Original-Chip auf der Druckerplatine aufgelötet wurde:

http://cgi.ebay.de/Canon-PIXMA-IP45...dZViewItem

oder

http://cgi.ebay.de/Canon-PIXMA-iP45...dZViewItem

Man könnte also auf einen Chipwechsel beim Tauschen der Patronen verzichten!
Hat jemand schon làngere Zeit Erfahrung mit so einem Geràt?

Gruß
Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Wendorff
30/10/2007 - 19:08 | Warnen spam
Am 30.10.2007 18:04, Klaus Kowarik schrieb:
Man könnte also auf einen Chipwechsel beim Tauschen der Patronen verzichten!
Hat jemand schon làngere Zeit Erfahrung mit so einem Geràt?



Nein, aber zu 99% haben die den Chip einfach direkt aufgeklebt/-gelötet.

Außerdem steht das doch sogar da: "Der in dieser Auktion angebotene
Canon PIXMA iP4500 ist bereits umgebaut!"

Die 12 Monate Garantie sind aber wirklich nett.

Ähnliche fragen