Wer ist bekannter? Der Sachmensch Zermelo oder Boltzmann? Zermelo ist vielleicht eingefleischten Sachthermodynamikern ein Begriff

22/09/2012 - 19:14 von AGUIRRE | Report spam
Die lagen Jahrelang im Streit.
Wisst ihr um was es da eigentlich ging?
Ja es ging letztendlich darum, ob der zweite Hauptsatz der Themodynamik als
voll gültiges Naturgesetz betrachtet werden kann.
Man braucht sicherlich nicht zu erwàhnen wer sich bei diesem Streit
letztendlich durchgesetzt hat.

496I6
"Seien wir realistisch und verlangen das UNMÖGLICHE"
Aguirre
 

Lesen sie die antworten

#1 AGUIRRE
22/09/2012 - 19:30 | Warnen spam
Am Samstag, 22. September 2012 19:14:14 UTC+2 schrieb AGUIRRE:
Die lagen Jahrelang im Streit.

Wisst ihr um was es da eigentlich ging?

Ja es ging letztendlich darum, ob der zweite Hauptsatz der Themodynamik als

voll gültiges Naturgesetz betrachtet werden kann.

Man braucht sicherlich nicht zu erwàhnen wer sich bei diesem Streit

letztendlich durchgesetzt hat.



496I6

"Seien wir realistisch und verlangen das UNMÖGLICHE"

Aguirre



Fordergründig ging es natürlich um die von Boltzmann probagierte
Atomistik. Zermelo ist die voll angegangen mit dem Hintergedanken
oh der Energiesatz ist in Gefahr und stand hinterher als Volltrottel da.
Der musste sogar noch die Schmach erleben das sich selbst sein Lehrer
Planck auf die Seite seines Gegners schlug und dessen Position einnahm.

Also

Ähnliche fragen