Wer seinen Panther liebt, verabscheut Leoparden?

24/11/2008 - 16:01 von Cami | Report spam
Beim 1. Connect muss die Leo-Firewall komplett ausgeschaltet werden,
damit überhaupt der Leo-Server gefunden wird.

Gibt es einen Port, den man bei Leopard freischalten muss?
____

Panther versteht Leos Rendezvous sich nicht.

Wo Bonjour mit "protocol://servername.local/path/" über AirPort,
FireWire und Ethernet dynamisch verbindet, ist beim Leopard-Server tot.

Statische IP-Leo-Adressen passen auf Anhieb, aber nicht als Dauerlösung.
____

Wo befindet sich die Funktionalitàt der Leo-Firewall? Der Schwachfug
unter "Systemeinstellungen >> Sicherheit >> Firewall" darf doch nicht
wahr sein.

Wie schaltet man z.B. Port 6942-6951 eindeutig für SubEthaEdit frei?
____

Wo hat sich bitteschön der "NetInfo Manager" versteckt?

Zum Unwort 2008 gekürt "Verschlimmbesserung" - Cami

P.S. "Quarantine"-Apps nur als Admin dauerhaft freischalten
... die Idee ist so genial, könnte glatt von Microsoft sein.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
24/11/2008 - 22:53 | Warnen spam
Cami wrote:

Hallo.

Beim 1. Connect muss die Leo-Firewall komplett ausgeschaltet werden,
damit überhaupt der Leo-Server gefunden wird.

Gibt es einen Port, den man bei Leopard freischalten muss?



Was möchtest Du denn machen?


Panther versteht Leos Rendezvous sich nicht.

Wo Bonjour mit "protocol://servername.local/path/" über AirPort,
FireWire und Ethernet dynamisch verbindet, ist beim Leopard-Server tot.

Statische IP-Leo-Adressen passen auf Anhieb, aber nicht als Dauerlösung.






Wo befindet sich die Funktionalitàt der Leo-Firewall? Der Schwachfug
unter "Systemeinstellungen >> Sicherheit >> Firewall" darf doch nicht
wahr sein.



Doch.


Wie schaltet man z.B. Port 6942-6951 eindeutig für SubEthaEdit frei?
____

Wo hat sich bitteschön der "NetInfo Manager" versteckt?



Der ist bekanntermaßen weg. NetInfo ist tot und beerdigt.

Was wolltest Du denn machen?


Zum Unwort 2008 gekürt "Verschlimmbesserung" - Cami

P.S. "Quarantine"-Apps nur als Admin dauerhaft freischalten
... die Idee ist so genial, könnte glatt von Microsoft sein.



Du schreibst lauter Ràtsel...


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
* Mac OS X 10.5 Leopard - seit 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ *

Ähnliche fragen