Wer spinnt hier?

23/11/2011 - 20:44 von Hermann Schaefer | Report spam
Mac OS X 10.6 gegen ein NAS, afp und garantiert netatalk < 2

1. User will Ordner (nasfreigabe)/Verzeichnis kopieren, Finder sagt 563,02GB
2. Nach 137,68GB Fehlermeldung, "irgendwas mit Zugriffsrechten".
3. Synk kopiert noch 6 Dateien mehr von ein paar MB Größe und sagt fertig - ohne
Fehler.

Ordnervergleich (Apfel-I) zwischen lokaler Kopie und NAS - es fehlen rund 425GB.
Hmm

Synk kenne ich als zuverlàssig, daher keimt der Verdacht auf, daß da was nicht
stimmt. NAS hat wohl ZFS und meldet in der GUI lakonisch, daß ein fsck nicht
notwendig sei.

Freigabe zusàtzlich per smb gemountet, Apfel-I zeigt nun, daß 137.68GB belegt
sind, Synk hàtte also Recht. Aber wo sind die 420GB?
Ordner einzeln durchforstet, ein Ordner sieht aus wie eine Unix-Datei. Name:
"DIVERSE LOGO`S" Man beachte, daß das Apostroph ein Accent grave (Gravis) über
einem Leerzeichen ist. Angebliche Größe des Ordners: 420GB, Finder hàngt sich
fast auf beim Versuch, den Ordner zu öffnen, Finderneustart notwendig (Finder
ließ keinen anderen Prozess mehr in den Vordergrund, verhielt sich aber sonst
normal). In der Listenansicht kann man den Ordner umbenennen in "DIVERSE LOGOS".
Parallel dazu àndert sich mit Verzögerung die Apfel-I-Anzeige des NAS auf 137GB
belegt. Ändert man den Namen wieder auf den alten, springt die Anzeige wieder
auf 563GB.
Bekannter Fehler im Finder? Fehler in einem vermutlich alten netatalk? Kennt das
wer? Und warum macht Synk alles richtig?
Test auf diesem NAS: Neuen Ordner angelegt Namens "Beispiel`Ordner" - nu sind
4,87TB belegt. Noch ein Ordner "Ich`bin`leer" - 9,17TB. Für jeden Ordner zàhlt
er nun ca. 4,7TB dazu..

Es sei zu bemerken, daß diese User massenhaft solche Accent-Ordner lokal haben
(warum auch immer) und die sollten bald auf ein größeres NAS.. ^^
Gut, das ist erst mal gestorben, die dürften nun erst mal Ordner umbenennen und
ich mach mal ein Firmwareupdate von diesem NAS. Aber seltsam fand ich's schon.. ^^
 

Lesen sie die antworten

#1 Başar Alabay
24/11/2011 - 09:10 | Warnen spam
Hermann Schaefer schrieb:

Es sei zu bemerken, daß diese User massenhaft solche Accent-Ordner lokal haben
(warum auch immer) und die sollten bald auf ein größeres NAS.. ^^
Gut, das ist erst mal gestorben, die dürften nun erst mal Ordner umbenennen und
ich mach mal ein Firmwareupdate von diesem NAS. Aber seltsam fand ich's schon.. ^^



Es sei wohl auch zu bemerken, daß es von Vorteil ist, die Sprache zu
beherrschen und Logos nicht mit so einem seltendàmdummbatsch logo`s zu
schreiben. Wenn schon, dann hàtte es logo's oder logo's getippt werden
müssen – aber auch das: falsch. Das geschieht diesen Usern recht. Sollen
sie leiden.

B. Alabay


Lle y goleuni yw, mae hefyd yn cysgod.

Ähnliche fragen