Wer startet MySQL?

01/05/2012 - 17:57 von Hannes Kuhnert | Report spam
Auf meinem Computer làuft ein MySQL-Server, von dem ich glaube, dass ich ihn
nicht brauche.

Installiert ist die MySQL-Server-Software, weil akonadi-server von akonadi-
backend-mysql abhàngt. Tatsàchlich benutze ich Akonadi aber mit einem
anderen Backend – da sind nur die Abhàngigkeiten falsch gesetzt, was
bedeutet, dass ich es nicht einfach deinstallieren kann.

Die Prozess mysqld ist ein Kindprozess von init. Nun dachte ich, dass es
sich also um einen Systemdienst handeln könnte, allerdings kennt das
Kommando „service“ nichts mit Namen my… und es gibt auch kein dazugehörendes
Skript unter /etc/init.d.

Hat jemand eine Idee, wodurch und warum der MySQL-Server gestartet werden
könnte?
Hannes Kuhnert, Chemnitz
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
01/05/2012 - 18:40 | Warnen spam
Hannes Kuhnert wrote:

Auf meinem Computer làuft ein MySQL-Server, von dem ich glaube, dass ich
ihn nicht brauche.

Installiert ist die MySQL-Server-Software, weil akonadi-server von
akonadi- backend-mysql abhàngt. Tatsàchlich benutze ich Akonadi aber mit
einem anderen Backend – da sind nur die Abhàngigkeiten falsch gesetzt, was
bedeutet, dass ich es nicht einfach deinstallieren kann.



In Debian/Ubuntu (bitte das nàchste Mal Distribution usw. angeben) kannst Du
in neueren Versionen akonadi-backend-mysql deinstallieren, wenn Du es nicht
brauchst.

# aptitude show akonadi-backend-mysql | sed -n '/^Version:/p;
/^Depends:/,/^[^[:space:]]/p'
Version: 1.6.2-2
Depends: mysql-server-core, libqt4-sql-mysql
Recommends: akonadi-server

# aptitude show akonadi-server | sed -n '/^Version:/p;
/^Depends:/,/^[^[:space:]]/p'
Version: 1.3.1-3+squeeze1
Depends: libakonadiprivate1 (= 1.3.1-3+squeeze1), libboost-program-
options1.42.0
(>= 1.42.0-1), libc6 (>= 2.3.6-6~), libgcc1 (>= 1:4.1.1), libqt4-
dbus
(>= 4:4.5.3), libqtcore4 (>= 4:4.6.1), libstdc++6 (>= 4.4.0),
mysql-server-core, libqt4-sql-mysql
Description: Akonadi PIM storage service

# aptitude show -t testing akonadi-server | sed -n '/^Version:/p;
/^Depends:/,/^[^[:space:]]/p'
Version: 1.6.2-2+b1
Depends: libakonadiprotocolinternals1 (= 1.6.2-2+b1),
libboost-program-options1.49.0 (>= 1.49.0-1), libc6 (>= 2.4),
libgcc1
(>= 1:4.1.1), libqt4-dbus (>= 4:4.6.1), libqt4-network (>=
4:4.6.0),
libqt4-sql (>= 4:4.6.0), libqt4-xml (>= 4:4.6.0), libqtcore4 (> 4:4.7.0~beta1), libqtgui4 (>= 4:4.6.0), libsoprano4 (>= 2.2.69),
libstdc++6 (>= 4.4.0), akonadi-backend-mysql (= 1.6.2-2) |
akonadi-backend-sqlite (= 1.6.2-2+b1) | akonadi-backend-postgresql
( 1.6.2-2)
Suggests: akonadi-backend-mysql (= 1.6.2-2+b1), akonadi-backend-sqlite (
PointedEars

Please do not Cc: me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen