Wer verwendet einen Epson WF-3520

17/02/2013 - 12:02 von Holger Krause | Report spam
Hallo.

Links unten auf dem Bedienpanel befindet sich über der Beschriftung Wi-
FI/Ethernet eine LED.

In der Anleitung steht:

"Leuchtet, solange der Drucker mit einem Netzwerk verbunden ist. Blinkt,
solange die Netzwerkeinstellungen justiert werden (grün: Wi-Fi/orange:
Ethernet). Diese Anzeige wird im Ruhemodus ausgeschaltet."

Ich verstehe das so, dass diese LED bei Wi-FI *oder* Ethernet-Verbindung
leuchtet. Also solange, wie (unabhàngig ob Wi-Fi oder Ethernet) mit einem
*Netzwerk* verbunden.

Bei meinem WF-3520 leuchtet diese LED *nur* bei Wi-Fi.

Wer hat diesen Drucker und kann mich aufklàren?

Vielen Dank
Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Ante Auber
18/02/2013 - 08:54 | Warnen spam
Am 17.02.2013 12:02, schrieb Holger Krause:
Hallo.

Links unten auf dem Bedienpanel befindet sich über der Beschriftung Wi-
FI/Ethernet eine LED.

In der Anleitung steht:

"Leuchtet, solange der Drucker mit einem Netzwerk verbunden ist. Blinkt,
solange die Netzwerkeinstellungen justiert werden (grün: Wi-Fi/orange:
Ethernet). Diese Anzeige wird im Ruhemodus ausgeschaltet."

Ich verstehe das so, dass diese LED bei Wi-FI *oder* Ethernet-Verbindung
leuchtet. Also solange, wie (unabhàngig ob Wi-Fi oder Ethernet) mit einem
*Netzwerk* verbunden.

Bei meinem WF-3520 leuchtet diese LED *nur* bei Wi-Fi.

Wer hat diesen Drucker und kann mich aufklàren?

Vielen Dank
Holger




Hallo Holger,

ich besitze zwar keinen derartigen Drucker, kann mir aber das Phànomen
nur so erklàren:

Irgendwo in den tiefen des Druckermenüs ist eine Einstellung verborgen,
die zwischen Wi-Fi und Ethernet umschaltet, denn beides zusammen geht
nicht. Blinken bedeutet, dass der Drucker den DHCP-Server sucht, von dem
er seine Netzwerkeinstellungen beziehen will. Hat er sie gefunden,
leuchtet bei Wi-Fi die LED grün. Nun müsste sozusagen am Drucker Wi-Fi
ausgeschaltet und Ethernet eingeschaltet werden. Dazu muss aber auch ein
Kabel an die Netzwerkbuchse angesteckt sein und im LAN ein DHCP-Server
laufen. Dann müsste die LED anfangen zu blinken und wenn der Drucker die
IP-Einstellungen vom DHCP-Server bezogen hat, muss sie orange leuchten.
Evtl. kannst du auch dem Drucker im Menu eine feste IP-Adresse vergeben,
das macht sich besser, wenn der Drucker aus dem LAN stets unter der
selben IP-Adresse erreichbar sein soll.

Viele Grüße.

Ähnliche fragen