Wer von euch hat im 4. Semester die Quantenmechanik-Klausur bestanden ?

06/07/2011 - 14:31 von Elvis One | Report spam
Keiner ?
Eh klar, aber dafür Frechheiten versprühen ...
**********************

Genau gesagt schwitzen 5000 Twens Jahr für Jahr in " Theoretische
Physik 4 " immer bei den selben Aufgaben.

So teilen z.B. Berliner Studenten ihre Leiden mit :

( aus " physikerboard.de " )

Schwerer? Es waren sicher etwas "kreativere" Aufgaben als bei den
Probeklausuren (bis ich das mit dem Paritàtsoperator geschnallt
habe...), aber vom Zeitaufwand her angenehm. Da waren die Probeklauren
schon problematischer.Scytale

Beitràge: 53
Registriert: So 29. Nov 2009, 19:27 Nach oben

Re: Klausur 04.07.2011
von Valerio » Di 5. Jul 2011, 08:33

Ja ich finde auch, nur bei Exp1 hatten wir so viel Zeit. Leider hab
ich die letzte Viertelstunde fast nichts gemacht, und erst eine Minute
vor dem Ende einen Fehler gefunden^^Valerio

Beitràge: 397
Registriert: Di 10. Nov 2009, 20:35
Wohnort: Heidelbergerplatz! Nach oben

Re: Klausur 04.07.2011
von itsmario » Di 5. Jul 2011, 14:56

Die Klausurergebnisse sind online! (Da hat wohl wer die Nacht
durchgearbeitet ^^)

Ich fand sie schon schwerer als die Probeklausuren. Arbeitsaufwand war
zwar wirklich okay, aber wenn man nicht weiss, was man machen soll
(Paritaetsaufgabe ^^), dann hilft einem auch noch so viel Zeit nicht.
^^ Aber was soll's, bin trotzdem mit dem Ergebnis zufrieden.itsmario

Beitràge: 58
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:18 Nach oben

Re: Klausur 04.07.2011
von Alex Griffin » Di 5. Jul 2011, 15:05

Ich bin grad bescheuert, wie sind die Ergebnisse zu verstehen?

*edit*

Hab's kappiert, meine Nummer kam nur 2x vor.Alex Griffin
 

Lesen sie die antworten

#1 Aguirre
06/07/2011 - 15:03 | Warnen spam
On 6 Jul., 14:31, Elvis One wrote:
Keiner ?



Doch ich.
Weil zu meiner Zeit gab es disbezüglich noch keine Klausuren.
Scheinchen gabs aber nicht so ein Schuldreck wie Klausuren.


Eh klar, aber dafür Frechheiten versprühen ...
**********************

Genau gesagt schwitzen 5000 Twens Jahr für Jahr in " Theoretische
Physik 4 " immer bei den selben Aufgaben.

So teilen z.B. Berliner Studenten ihre Leiden mit :

( aus " physikerboard.de " )

Schwerer? Es waren sicher etwas "kreativere" Aufgaben als bei den
Probeklausuren (bis ich das mit dem Paritàtsoperator geschnallt
habe...), aber vom Zeitaufwand her angenehm. Da waren die Probeklauren
schon problematischer.Scytale

Beitràge: 53
Registriert: So 29. Nov 2009, 19:27 Nach oben
­--

Re: Klausur 04.07.2011
von Valerio » Di 5. Jul 2011, 08:33

Ja ich finde auch, nur bei Exp1 hatten wir so viel Zeit. Leider hab
ich die letzte Viertelstunde fast nichts gemacht, und erst eine Minute
vor dem Ende einen Fehler gefunden^^Valerio

Beitràge: 397
Registriert: Di 10. Nov 2009, 20:35
Wohnort: Heidelbergerplatz! Nach oben
­--

Re: Klausur 04.07.2011
von itsmario » Di 5. Jul 2011, 14:56

Die Klausurergebnisse sind online! (Da hat wohl wer die Nacht
durchgearbeitet ^^)

Ich fand sie schon schwerer als die Probeklausuren. Arbeitsaufwand war
zwar wirklich okay, aber wenn man nicht weiss, was man machen soll
(Paritaetsaufgabe ^^), dann hilft einem auch noch so viel Zeit nicht.
^^ Aber was soll's, bin trotzdem mit dem Ergebnis zufrieden.itsmario

Beitràge: 58
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 21:18 Nach oben
­--

Re: Klausur 04.07.2011
von Alex Griffin » Di 5. Jul 2011, 15:05

Ich bin grad bescheuert, wie sind die Ergebnisse zu verstehen?

*edit*

Hab's kappiert, meine Nummer kam nur 2x vor.Alex Griffin

Ähnliche fragen