Werte in 2 Tabellenblättern vergleichen und auswerten; Veränderung

08/07/2009 - 13:01 von Krisovice | Report spam
Folgende Sachlage: Die Excel-Datei enthàlt 2 Tabellenblàtter, "2008"
und "2009".
Beide Blàtter sind identisch aufgebaut. In den Zeilen stehen die
Posten inkl. Kundenname und jeweiligem Preis, also z.B.

2008
A | B
Asics | 300,-
Ikea | 1.500,-
Ikea | 2.000,-
Nike | 500,-
Nike | 200,-

2009
A | B
Asics | 100,-
Ikea | 600,-
Hanwag | 400,-

Ziel ist nun, eine Tabelle zu bekommen, die zum einen die Werte pro
Kunde kumuliert (also bei Ikea 2008 3.500,-), beide Werte in Spalten
ausgibt und diese gerankt nach "Verànderung absolut" darstellt sowie
den Prozentwert der Verànderung angibt. Hier also in der Form:

Kunde | 2008 | 2009 | Verànderung absolut | Verànderung in %
1. Ikea | 3.500,- | 600,- | -2.900,- | -82,9%
2. Nike | 700,- | 0,- | -700,- | -100,0%
3. Asics | 300,- | 100,- | -200,- | -33,0%
4. Hanwag | 0,- | 400,- | +400,- | +100,0%

Die Reihenfolge ergibt sich, wie erwàhnt, aus der "Verànderung
absolut", die im Beispiel bei Ikea am stàrksten ins Gewicht fàllt.

Wie ist dies am besten zu gewàhrleisten? Habe es mit Pivot versucht,
jedoch nicht herausbekommen, wie ich die Kundennamen in beiden
Blàttern abgleiche bzw. übereinanderlege. Danke für Tipps und Hilfen!
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
08/07/2009 - 13:09 | Warnen spam
Die Tastatur von Krisovice wurde wie folgt gedrückt:
Wie ist dies am besten zu gewàhrleisten? Habe es mit Pivot versucht,
jedoch nicht herausbekommen, wie ich die Kundennamen in beiden
Blàttern abgleiche bzw. übereinanderlege. Danke für Tipps und Hilfen!



Bei mir ging das innerhalb von 60 Sekunden ohne Probleme.

Deine zu konsolidierenden Tabellen sollten natürlich gleich aufgebaut sein.
Dann musst Du sie nur im Ganzen hinzufügen, un Pivot macht den Rest.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen