Werte einer Matrix in aufsteigender Reihenfolge (ohne doppelte Werte)

31/01/2010 - 17:37 von André Jochim | Report spam
Hallo,

ich bin gerade ein bißchen am Basteln und habe das Gefühl, daß ich
langsam Druckstellen an den Füßen bekomme, weil ich so fest auf der
Leitung zu stehen scheine...:

Ich habe (unter Excel 2003) eine Matrix von nur 10
untereinanderstehenden Werten (Datumsformat), die ich durch Bezüge auf
unterschiedliche andere Bereiche erhalte. Diese sind nicht sortiert und
teilweise können Werte mehrfach vorhanden sein.

Jetzt brauche ich in der gleichen Spalte darunterliegend einen Bereich,
in dem die Datum-Werte in aufsteigender Reihenfolge aufgeführt werden,
wobei mehrfache Werte nur einfach dargestellt werden sollen.

Ich habe ínzwischen über mehrere Hilfszeilen, die ich ja der
Übersichtlichkeit halber ausblenden kann, zwar ein Ergebnis erhalten,
aber dieses erscheint mir sehr kompliziert. Vielleicht geht es ja
einfacher.

Mit Hilfe der Funktion Rang() kann ich zwar die Werte sortiert in die
nachfolgenden Zellen schreiben. Auch Null-Werte können von der
Sortierung ausgeblendet werden. Aber gleiche Werte erhalten - wie
Platzierungen im Sport - immer den gleichen Rang-Wert, wobei die
nachfolgenden Plàtze entsprechend der Anzahl der Wertedopplung nicht
vergeben werden.

Gibt es vielleicht eine einfache Option, wie Rang() dazu überredet
werden kann, die einer Wertedopplung nachfolgenden Plàtze nicht
auszusparen, sondern normal zu vergeben oder mehrfache Werte gar nicht
zu berücksichtigen? Das würde mir schon sehr weiterhelfen...

Danke für jede Hilfe

André

Hier noch ein kurzes Beispiel

Daten:

01.05.2009
31.07.2009
01.03.2009
30.04.2009
01.01.2009
31.12.2009
01.05.2009
31.12.2009
01.08.2009
31.12.2009

Als Ergebnis möchte ich dann haben:
01.01.2009
01.03.2009
30.04.2009
01.05.2009
31.07.2009
01.08.2009
31.12.2009





Traumferienwohnung gesucht? (4**** nach DTV)
Urlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte...
www.urlaub-in-sorgenlos.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Dietmar Vollmeier
31/01/2010 - 17:55 | Warnen spam
Grüß dich André!

*André Jochim* schrieb am 31.01.2010 um 17:37 Uhr...
Ich habe (unter Excel 2003) eine Matrix von nur 10
untereinanderstehenden Werten (Datumsformat), die ich durch Bezüge auf
unterschiedliche andere Bereiche erhalte. Diese sind nicht sortiert und
teilweise können Werte mehrfach vorhanden sein.

Jetzt brauche ich in der gleichen Spalte darunterliegend einen Bereich,
in dem die Datum-Werte in aufsteigender Reihenfolge aufgeführt werden,
wobei mehrfache Werte nur einfach dargestellt werden sollen.

[...]

Hier noch ein kurzes Beispiel

Daten:

01.05.2009
31.07.2009
01.03.2009
30.04.2009
01.01.2009
31.12.2009
01.05.2009
31.12.2009
01.08.2009
31.12.2009



Angenommen, diese Daten stehen in A1:A10

Als Ergebnis möchte ich dann haben:
01.01.2009
01.03.2009
30.04.2009
01.05.2009
31.07.2009
01.08.2009
31.12.2009



Das Ergebnis wird ausgegeben in B1:B?
Gegebenenfalls mußt du diese Formeln noch deiner Tabelle anpassen.

Schreibe in die erste Spalte für dein Ergebnis (B1)
=MIN(A1:A10)

Weiters in B2 (diese Formel mit [Strg]+[Shift]+[Enter] abschließen!)
=WENN(ODER(B1="";B1=MAX(A:A));"";MIN(WENN(A$1:A$10<>"";WENN(A$1:A$10>B1;A$1:A$10))))

Ziehe anschließend die zweite Formel soweit wie gewünscht nach unten.

HTH
Servus | "In Zukunft könnten Computer vielleicht aus nur noch 1.000
Didi | Vakuumröhren bestehen und nur noch 1,5 Tonnen wiegen."
| --> US-Magazin Popular Mechanics, 1949

Ähnliche fragen