Wertebereich in Index-Funktion

08/04/2009 - 14:01 von waka | Report spam
Hallo,

wenn ich im Wertebereich (Matrix) Zeilen lösche, veràndert sich die
Index-Funktion:

Ursprungsformel:

'=INDEX(EuF_Personal!$E$1:$E$50;VERGLEICH(Tabelle1!B3;EuF_Personal!$A$1:$A$50;0))

Wenn ich nun im Wertebereich zwei Zeilen lösche, àndert sich die Formel:

'=INDEX(EuF_Personal!$E$1:$E$48;VERGLEICH(Tabelle1!B3;EuF_Personal!$A$1:$A$48;0))

Kann ich das in Excel irgendow unterbinden, dass die Formel auch wenn ich im
Wertebereich
Zeilen lösche NICHT angepasst wird?

Danke.

Grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Eberhard Funke
08/04/2009 - 18:55 | Warnen spam
Am Wed, 8 Apr 2009 05:01:01 -0700 schrieb waka:

Hallo,

wenn ich im Wertebereich (Matrix) Zeilen lösche, veràndert sich die
Index-Funktion:

Ursprungsformel:

'=INDEX(EuF_Personal!$E$1:$E$50;VERGLEICH(Tabelle1!B3;EuF_Personal!$A$1:$A$50;0))

Wenn ich nun im Wertebereich zwei Zeilen lösche, àndert sich die Formel:

'=INDEX(EuF_Personal!$E$1:$E$48;VERGLEICH(Tabelle1!B3;EuF_Personal!$A$1:$A$48;0))

Kann ich das in Excel irgendow unterbinden, dass die Formel auch wenn ich im
Wertebereich
Zeilen lösche NICHT angepasst wird?




Hallo waka,

über einen WorkAround:
Die "50" irgendwo "konservieren", z. B. in I1 (Zeile darf aber nicht
gelöscht werden)
=INDEX(INDIREKT("$E$1:$E$"&I1);VERGLEICH(B3;INDIREKT("$A$1:$A$"&I1);0))


Mit freundlichen Grüssen Eberhard
XP home XL 2000
Eberhard(punkt)W(punkt)Funke(at)t-online.de

Ähnliche fragen