Westinghouse steigert durch BEACON™-Zuschlagserteilung die nukleare Sicherheit in der Ukraine

30/03/2016 - 01:37 von Business Wire
Westinghouse steigert durch BEACON™-Zuschlagserteilung die nukleare Sicherheit in der Ukraine
Westinghouse steigert durch BEACON™-Zuschlagserteilung die nukleare Sicherheit in der Ukraine

Westinghouse Electric Company meldete heute die Unterzeichnung eines Vertrages mit National Nuclear Energy Generating Company (NNEGC) - Energoatom zur Lizenzierung des Westinghouse BEACON™ Core Monitoring System (Kernüberwachungssystems) für den Einsatz im Kernkraftwerk Saporischschja, Reaktorblock 5, was die Lieferung von Brennstoff und verwandten Materialien an ukrainische Reaktoren weiter diversifiziert. BEACON ist ein hochmodernes Produkt, das entscheidende Reaktormessungen für die erforderlichen Sicherheitsbegrenzungen vornimmt.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160329006644/de/

Westinghouse President and CEO Danny Roderick and Energoatom President Yuriy O. Nedashkovsky sign co ...

Westinghouse President and CEO Danny Roderick and Energoatom President Yuriy O. Nedashkovsky sign contract to enhance Ukraine nuclear safety with Westinghouse BEACON™ Core Monitoring System. (Photo: Business Wire)

BEACON wird bereits erfolgreich im Kernkraftwerk Süd-Ukraine, Reaktorblock 3 eingesetzt. Die Ausweitung des Einsatzes auf das Kernkraftwerk Saporischschja demonstriert Energoatoms Vertrauen in die Software zur Berechnung der detaillierten Energieverteilung für den Reaktorkern in Echtzeit mittels Vorgabe der Anlageninstrumentierung.

Bei der heutigen Vertragsunterzeichnung mit Jurij O. Nedashkovsky, dem President von Energoatom, erklärte Danny Roderick, President und CEO von Westinghouse: „Westinghouse unterstützt die Ukraine weiterhin bei der Erhöhung des inländischen Energieertrags und verbessert dabei gleichzeitig Sicherheit und Schutz, wodurch dem Strombedarf der Ukrainer nachgekommen wird und die Bereitstellung von Brennstoff und Komponenten für das Land weiter diversifiziert wird. Wir bieten dem Land Unabhängigkeit in der Energieversorgung durch Diversifizierung.“

Westinghouse ist als anerkannter globaler Anbieter von einer breiten Palette an Nukleartechnologien einzigartig positioniert und trägt mit seiner Präsenz zur Diversifizierung des Kreises der Brennstoff- und Anlagenanbieter bei und bringt seit 1992 weltweit besten Praktiken und innovative Technologie in den ukrainischen Markt. Im Dezember 2014 vereinbarten Westinghouse und Energoatom eine wesentliche Erhöhung der Brennstofflieferung für die ukrainischen Kernkraftwerke.

BEACON, ein proprietäres Reaktorkern-Überwachungssystem trägt zu einem sicheren Betrieb des Reaktors bei. Es befindet sich seit 1990 erfolgreich in Betrieb und wird derzeit von mehr als 50 Kernkraftwerken in acht Ländern auf der ganzen Welt eingesetzt. Das BEACON-System besitzt weit über 400 Reaktorjahre an operativer Erfahrung.

Weitere Informationen über die Westinghouse Electric Company und unsere 130-jährige Innovationsgeschichte erhalten Sie unter www.westinghousenuclear.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Westinghouse Europe, Middle East & Africa
Hans Korteweg, Communications Director
+32 (0)2 645-7162 (Büro)
+32 (0)479-75-13-60 (Mobil)
kortewh@westinghouse.com


Source(s) : Westinghouse Electric Company

Schreiben Sie einen Kommentar