Wheezy fordert Passworteingabe-Orgie

19/08/2014 - 07:10 von Joerg Desch | Report spam
Hi.

Ich nutzte Debian Wheezy mit GNOME3.4. Ich verwende eine separate LUKS-
Partition, die ich leider noch nicht automatisch eingebunden bekomme.
Dann habe ich bei den GNOME Online Accounts ein Google-Konto eingetragen.

Nach dem Einloggen passiert nun folgenden:

(1) es erscheint ein grauer Dialog und erfragt ein Passwort für den
Schlüsselbund. Dieser akzeptiert dummerweise nur das alte Passwort von
der Installation. Ich habe zwischenzeitlich über die Systemeinstellungen
ein stàrkeres Passwort gewàhlt, aber das wird ignoriert.

(2) danach kommt zwei mal die Aufforderung das GOOGLE-Passwort zu
bestàtigen. Die Checkbox zum Speichern ist angewàhlt, und das Passwort
ist auch vorgesetzt. Ich muss "nur noch" draufklicken.

(3) jetzt klicke ich die LUKS-Partition in Nautilus an. Darauf kommt der
graue Eingabediablog für das LUKS-Passwort. Am Ende kommt dann der
schwarze Dialog zur Eingabe des Passwortes für den Schlüsselbund. Hier
muss ich dann das aktuelle Passwort eintragen.

Also 5 mal Passwörter eingeben.

Das kann doch nicht richtig sein, oder?

Kann man da etwas "zusammenfassen"?

Wieso gibt es zwei verschiedene Dialoge für Schlüsselbundabfragen? Und
wieso ist da ein Passwort alt?


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/lsulru$b8m$1@ger.gmane.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
19/08/2014 - 10:00 | Warnen spam
Joerg Desch wrote:

Wieso gibt es zwei verschiedene Dialoge für Schlüsselbundabfragen? Und
wieso ist da ein Passwort alt?



Letzteres liegt einfach daran, dass das Passwort für den Schlüsselbund
nicht bei Änderung des Account-Passwortes mitgeàndert wird. Das musst du
manuell machen. Danach sollte der Schlüsselbund auch wieder automagisch
beim Einloggen entsichert werden.



Sigmentation fault. Core dumped.


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen