wheezy gnome classic panel

30/01/2013 - 11:30 von Paul-Wilhelm Hermsen | Report spam
Wie bekomme ich Starter, die ins Panel gesetzt wurden, dort wieder weg?
Klickt man mit der rechten Maustaste auf einen Starter, erscheint im
Popupmenü nur Starter und Eigenschaften. Sonst nichts, auch nicht die
Möglichkeit, Applets im Panel zu installieren.
Wenn die dazugehörigen Programme deinstalliert werden, verschwinden die
Starter von selber. Das kann aber nicht die übliche Methode sein.
Auch lassen sich im Panel die Starter nicht positionieren, wo man sie
hin haben möchte. Fehlen mir da eventuell diverse Pakete?
Wenn ja, welche? Aus den Paketbeschreibungen werde ich jedenfalls
diesbezüglich nicht schlau. Das ist wie die Suche nach der Stecknadel im
Heuhaufen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Paul-Wilhelm Hermsen
10/02/2013 - 15:09 | Warnen spam
Hat sich erledigt.
Für diesen Zweck ist offenbar mit entscheidend, mit welcher Tastatur
gearbeitet wird. Bei mir làuft wheezy unter Parallels, und ich arbeite
mit einer Mac Funktastatur. Da bereitet die unterschiedliche Keybelegung
wohl Umstànde.
Ich habe dann von einem nativen Rechner mit USB-Tastatur per Fernzugriff
auf dem frei gegebenen Bildschirm der virtuellen Maschine am Panel
gearbeitet. Dabei traten keine Probleme auf.

Ähnliche fragen