wicd schreibt mit jeder Verbindung das Konfig-File neu -> Inhalt gelöscht

25/04/2010 - 10:14 von Jakobus Schürz | Report spam
Hi!

Jetzt hab ich noch ein Netzwerkproblem. Ich verwende ja wicd. Aber es
lassen sich keine Skripte für pre/post dis/connect mehr angeben. Im
config-File kann ich das zwar eingeben aber das File überlebt einen
neuerlichen Connect nicht. Es wird mit dem aktuellen Netz und dessen
Einstellungen neu geschrieben. Alle anderen Netze, die ich dort angelegt
gehabt habe, fliegen raus. Auch die Pfade zu den Skripten fliegen ebenso
raus.

Soll ich einen Bugreport verfassen? Ist dieses Problem schon jemand
anderem aufgefallen?

lg jakob
Distribution: Debian squeeze/sid
Kernel: Linux 2.6.32-3-amd64 #1 SMP Wed Feb 24 18:07:42 UTC 2010 x86_64
 

Lesen sie die antworten

#1 Jakobus Schürz
25/04/2010 - 10:36 | Warnen spam
Am 2010-04-25 10:14, schrieb Jakobus Schürz:
Hi!

Jetzt hab ich noch ein Netzwerkproblem. Ich verwende ja wicd. Aber es
lassen sich keine Skripte für pre/post dis/connect mehr angeben. Im
config-File kann ich das zwar eingeben aber das File überlebt einen
neuerlichen Connect nicht. Es wird mit dem aktuellen Netz und dessen
Einstellungen neu geschrieben. Alle anderen Netze, die ich dort angelegt
gehabt habe, fliegen raus. Auch die Pfade zu den Skripten fliegen ebenso
raus.

Soll ich einen Bugreport verfassen? Ist dieses Problem schon jemand
anderem aufgefallen?




Mein Fehler. Es lag an wicd-gtk. wicd-client funktioniert.
ABER

Wenn ich ein post- oder predisconnect-Skript angebe, dann will wict das
beim Connect ausführen, wie das Log schön zeigt:

2010/04/25 10:32:05 :: Connecting to wireless network myESSID
2010/04/25 10:32:05 :: Running pre-disconnect script

Und dann hàngt wicd. Es wird keine Verbindung hergestellt.
Nehme ich den Eintrag für das post/pre-disconnect-Skript wieder raus,
verbindet sich wicd tatdellost mit dem WLAN.

lg jakob
Distribution: Debian squeeze/sid
Kernel: Linux 2.6.32-3-amd64 #1 SMP Wed Feb 24 18:07:42 UTC 2010 x86_64

Ähnliche fragen