Widerstandsregelung

07/02/2008 - 00:01 von Mathias | Report spam
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:
Gegeben ist ein Heizwiderstand mit PTC-Verhalten.
Der Heizwiderstand ist gleichzeitig Temperatursensor und Heizung.
Gemessener Widerstandswert bei 20°C ist 233 Ohm.
Errechneter Widerstandswert bei 120°C ist 370 Ohm.
Nun hàtte ich gerne eine Regelung die mir den Heizwiderstand mit Strom
und Spannung versorgt, damit dieser sich konstant auf 370 Ohm (120°C)
einregelt. Ca. 3% Toleranz sind ok.
Es wird eine Heizleistung von ca. 10mW benötigt. Daher direkt mit OP
ansteuerbar.
Wünschenswert wàre eine Analogschaltung mit OPs.
Digitaltechnik mit Mikrocontroller, AD-, DA-Wandler scheidet aus
verschiedenen Gründen aus.

Weiß jemand Applikationsbeispiele zu diesem Thema oder hat jemand
Ideen?
Mit Googeln kam nichts raus.

Danke

Gruß
Mathias
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Koch
07/02/2008 - 08:36 | Warnen spam
Hi,

ich würde sagen nur mit OP's geht das nicht.
Du brauchst einen analogen Dividierer, der Spannung durch Strom dividiert.
Sowas erfordert neben OP's auch noch nichtlineare Bauteile, beispielsweise
Quadrierer oder gleich ein fertiges IC. Von Analog Devices gibt's solche
IC's

Gruss
Michael

Ähnliche fragen