Widescreen unter Win98

01/11/2007 - 17:39 von Jan Schejbal | Report spam
Hallo,
ich habe gerade einen 20-Zoll Widescreen-LCD an einen Win98-Rechner mit
ATI Rage IIC angeschlossen. Die Graka soll wohl Auflösungen bis
1600x1200 können, der Monitor hàtte gerne 1680x1050. Im Auswahlmenü
(Anzeigeeinstellungen) kann ich aber höchstens 1280x1024. Das
Hauptproblem dabei ist, dass es sich dabei nicht um eine
Widescreen-Auflösung handelt, sodass das Bild vom Monitor auf die volle
Größe gezogen und somit verzerrt dargestellt wird. Am Liebsten würde
ich den Monitor mit der nativen Auflösung betreiben, wenn das nicht
geht, wàre ich schon sehr froh darüber, wenigstens irgendeine
Widescreen-Auflösung wàhlen zu können, sodass das Bild nicht verzerrt
ist.

Was muss ich wo einstellen/in der Registry àndern, damit sowas geht?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß
Jan

Bitte möglichst in die Newsgroup antworten.
Blog: http://janschejbal.wordpress.com/
Bei e-Mail-Antworten bitte im Betreff "FROM NG" verwenden,
sonst wird die Mail ungelesen gelöscht! (Danke, Spammer!)
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Pochert
01/11/2007 - 18:20 | Warnen spam
Am 01.11.2007 17:39 schrieb Jan Schejbal:
Hallo,
ich habe gerade einen 20-Zoll Widescreen-LCD an einen Win98-Rechner mit
ATI Rage IIC angeschlossen. Die Graka soll wohl Auflösungen bis
1600x1200 können, der Monitor hàtte gerne 1680x1050. Im Auswahlmenü
(Anzeigeeinstellungen) kann ich aber höchstens 1280x1024...

Was muss ich wo einstellen/in der Registry àndern, damit sowas geht?



Ich hatte ein àhnliches Problem mit einer nvidia-Karte. (Fehlende
Grafikmodi im Treiber).
Mit dem Programm Powerstrip (auffindbar im Internet) konnte ich es
beheben. Das Programm selbst muss anschließend nicht mehr laufen.
(Wichtig, da Testversion.)Die Einstellungen werden dennoch beibehalten.
Wenn allerdings die maximale, native Auflösung des Monitors die
Möglichkeiten deiner Grafikkarte übersteigt, wirst du wahrscheinlich
keine zufriedenstellende Lösung finden.
Gruß Martin

Ähnliche fragen