Wie alt ist die Erde? (Erdrotation)

05/02/2014 - 12:11 von jesus-ist-sieger | Report spam
Die Erdrotation vermindert sich mit einer Rate von einer eintausendstel
Sekunde am Tag. Zurück gerechnet wàre die Rotationsgeschwindigkeit des
Planeten vor 1 Milliarde Jahren so schnell gewesen, daß durch die dabei
entstehenden Fliehkràfte die Erd- und Wasseroberflàche im den Weltraum
geschleudert worden wàre.

Jesus ist Sieger

1 Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde.

Genesis 1





news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Koller
05/02/2014 - 12:59 | Warnen spam
In de.sci.astronomie Jesus ist Sieger wrote:
Die Erdrotation vermindert sich mit einer Rate von einer eintausendstel
Sekunde am Tag.



Nicht wirklich, wie kommst du auf die Zahl?
Wikipedia gibt z.B. an, dass die Tageslànge in den letzten paar tausend
Jahren im Schnitt um etwa 17 µs pro Jahr zugenommen hat.

Zurück gerechnet wàre die Rotationsgeschwindigkeit des
Planeten vor 1 Milliarde Jahren so schnell gewesen, daß durch die dabei
entstehenden Fliehkràfte die Erd- und Wasseroberflàche im den Weltraum
geschleudert worden wàre.



Der Wert ist nicht konstant. Vor 400 Mio Jahren dürfte ein Jahr
etwas über 20 Stunden gehabt haben, für die Entstehungszeit der Erde
vor rund 4 Milliarden Jahren nimmt man eine Tageslànge von 6 bis 14 Stunden
an.

Tom

Ähnliche fragen