Forums Neueste Beiträge
 

Wie am besten Faxen aus Mac Mini?

17/06/2009 - 15:01 von tellie | Report spam
Hallo allerseits,

ich suche eine einfache Fax-Lösung auf einem Mac Mini (Intel, OS
10.5.7), mit der ich vielleicht einmal pro Tag ein Fax verschicken
möchte. Dafür brauche ich keine professionelle Lösung, Versand über OS X
reicht völlig, zuverlàssig sollte sie aber schon sein. Welche Hardware
wàre am sinnvollsten? Das Apple USB Modem scheidet wohl aus, welches
andere USB-Modem funktioniert sauber, oder sollte ich lieber die
Fritzbox oder ein àlteres Modem mit USB-seriell-Wandler einsetzen?

TIA Georg
 

Lesen sie die antworten

#1 C.P. Kurz
17/06/2009 - 15:33 | Warnen spam
Tellie schrieb:
Hallo allerseits,

ich suche eine einfache Fax-Lösung auf einem Mac Mini (Intel, OS
10.5.7), mit der ich vielleicht einmal pro Tag ein Fax verschicken



Bist Du sicher, dass Du die Faxe lokal erzeugen und verschicken musst?
Es gibt ja mittlerweile auch reichlich externe Dienste für sowas.

Empfang ist nicht nötig? Analoger Telefonanschluss vorhanden? Kein VoIP?

Die mit Abstand billigste analoge Lösung wàre ein ausgemustertes
analoges Faxmodem, Vorzugsweise Class 2/2.0, die dürfte man bei ebay
oder Bekannten nachgeschmissen kriegen, und dazu einen billigen
Mac-kompatiblen USB-RS232 Adapter.

Meine letzten Erfahrungen mit Faxen unter OSX beschrànken sich
allerdings auf das interne Modem von Pismo und iBook unter Panther.
Ich denke aber, dass sich ein Class2/2.0 Faxmodem an einem
USB-Seriell-Wandler mit funktionierendem Treiber auch unter 10.5.x noch
genauso betreiben làsst.

Kostenaufwand je nach Umstand zwischen 0 und 20 Euro.

- Carsten

Ähnliche fragen