Wie Ausgaben umgeleitet werden sollen als Variable

03/06/2011 - 17:01 von Mike Sephan | Report spam
Ich möchte mal meine Debug Verarbeitung noch um eine weitere Möglichkeit
erweitern, nàmlich, ob und wohin Programmausgaben umgeleitet werden
sollen. Aktuell sieht das so aus:

if $debug; then
bypass() { "$@"; }
# bypass="&1"
else
bypass() { "$@" > /dev/null 2>&1; }
# bypass=" /dev/null 2>&1"
fi

# Programmaufruf
bypass ifconfig

# Programmaufruf alt
#ifconfig > $bypass

So wird nun im Debug-Mode die Ausgabe von ifconfig auf dem Bildschirm
angezeigt, ansonsten eben nicht ;)

Was mich nun interessiert ist, ob das auch über eine Variable ginge. So
wie das, was ich auskommentiert habe. Aktuell funktioniert es so nicht,
weil es wahrscheinlich noch eine Art eval braucht. Sicherlich kenne ich
die Lösung dafür schon, komme nur mal wieder nicht drauf :/
 

Lesen sie die antworten

#1 Cyrus Kriticos
03/06/2011 - 21:56 | Warnen spam
On 06/03/2011 05:01 PM, Mike Sephan wrote:

Ich möchte mal meine Debug Verarbeitung noch um eine weitere Möglichkeit
erweitern, nàmlich, ob und wohin Programmausgaben umgeleitet werden
sollen. Aktuell sieht das so aus:

if $debug; then
bypass() { "$@"; }
# bypass="&1"
else
bypass() { "$@"> /dev/null 2>&1; }
# bypass=" /dev/null 2>&1"
fi

# Programmaufruf
bypass ifconfig

# Programmaufruf alt
#ifconfig> $bypass

So wird nun im Debug-Mode die Ausgabe von ifconfig auf dem Bildschirm
angezeigt, ansonsten eben nicht ;)

Was mich nun interessiert ist, ob das auch über eine Variable ginge. So
wie das, was ich auskommentiert habe. Aktuell funktioniert es so nicht,
weil es wahrscheinlich noch eine Art eval braucht. Sicherlich kenne ich
die Lösung dafür schon, komme nur mal wieder nicht drauf :/




Wenn Du es für alle Ausgaben realisieren willst, dann würde ich am Anfang
vom Script einfach folgendes einfügen und bei Bedarf auskommentieren.

exec >/dev/null 2>&1

Grüße | NDR-Beitrag ueber MCR Geldschrank Vertriebsgesellschaft Berlin
Cyrus | http://www.lachschon.de/item/64671-...lechmafia/

Ähnliche fragen