Wie Auslagerungsdatei verschieben, um mehr Speicherplatz zu bekommen

25/04/2009 - 19:15 von Ralf Herrmannsdörfer | Report spam
Hallo Zusammen,

ich nutze Windows Vista Ultimate SP1 32-Bit und möchte parallel Ubuntu
Linux 9.04 Jaunty installieren. Ich habe in meinem Computer eine 320 GB
große Festplatte, auf der Windows Vista installiert ist. Die Festplatte
ist mit NTFS formatiert.

Wenn ich in der Computerverwaltung | Datenspeicher |
Datentràgerverwaltung, dorrt meine Festplatte (System c:) auswàhle, wird
mir angezeigt, das von den verfügbaren 298 GB 104 GB belegt sind. Also
habe ich noch ungefàhr 194 GB frei.

Will ich die Festplatte verkleinern, kann ich in meinem Fall die
Festplatte nur um maximal 48402 MB verkleinern. Grund hierfür ist nach
ausführlicher Recherche warscheinlich die Windows Auslagerungsdatei.
Denn in der Online-Hilfe der Datentràgerverwaltung im Buch "Verwalten
von Basis-Volumes" und dort im Kapitel "verkleinern eines Basisvolumes"
steht u. A. folgendes:

| Verkleinern eines Basisvolumes
|
| ...
|
| Weitere Überlegungen
|
| - Beim Verkleinern einer Partition werden nicht verschiebbare
| Dateien (z. B. die Auslagerungsdatei oder der
| Schattenkopiespeicherbereich) nicht automatisch verschoben, und
| Sie können den reservierten Speicherplatz nicht über den Punkt
| hinaus verkleinern, an dem sich die nicht verschiebbaren
| Dateien befinden. Wenn Sie die Partition weiter verkleinern
| müssen, verschieben Sie die Auslagerungsdatei auf einen anderen
| Datentràger, löschen Sie die gespeicherten Schattenkopien,
| verkleinern Sie das Volume, und verschieben Sie die
| Auslagerungsdatei dann zurück auf den Datentràger.
| ...

Dazu habe ich einige Fragen, da ich mir diese trotz googeln im Internet
nicht selbst beantworten kann:

1. Unter welchem Dateinamen ist die Auslagerungsdatei auf der Festplatte
gespeichert?

2. Wo finde ich auf der Festplatte die Auslagerungsdatei?

3. Können Probleme entstehen, wenn ich die Auslagerungsdatei
vorübergehend auf eine externe Festplatte verschiebe und nach dem
Verkleinern der Systempartition diese wieder an ihren Ursprungsort
verschiebe?

Vielen Dank im Voraus für Antwort.


Gruß

Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
25/04/2009 - 21:29 | Warnen spam
Ralf Herrmannsdörfer schrieb:

1. Unter welchem Dateinamen ist die Auslagerungsdatei auf der Festplatte
gespeichert?



Pagefile.sys.

2. Wo finde ich auf der Festplatte die Auslagerungsdatei?



Direkt in der Root.

3. Können Probleme entstehen, wenn ich die Auslagerungsdatei
vorübergehend auf eine externe Festplatte verschiebe und nach dem
Verkleinern der Systempartition diese wieder an ihren Ursprungsort
verschiebe?



Normalerweise nicht.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen