Wie "Autostart" eines Programms verhindern?

25/04/2008 - 13:36 von Susan Seitz | Report spam
Hi,

ich habe folgendes - làstiges - Problem:

Ich habe bei mir den Last.fm Player installiert mit dem man u.a. Radio hören
kann und der sich das eigene Musikverhalten merkt und Titel vorschlàgt.
Gefàllt mir ganz gut...

Es ist jetzt aber so, dass der Player (das Programm heißt: Last.fm Helper)
bei jedem Win Start automatisch gestartet wird und unten rechts in der
Systray(?) Leiste von WinXP erscheint. Das möchte ich aber nicht...

In den Einstellungen des Players selber finde ich keine Möglichkeit, einen
Autostart beim Windows hochfahren zu unterbinden. Dann habe ich über
msconfig -> Systemstart das Hàckchen bei "Last.fm Helper" weggemacht.

Aber auch das hilft nicht! Bei jedem Windows Neustart erscheint das Programm
wieder stur unten rechts in der Leiste und das Hàckchen ist im Systemstart
wieder gesetzt...

Daher die generelle Frage: Wißt Ihr vielleicht, ob man es trotzdem erzwingen
kann, dass dieses Programm (oder ein beliebiges drittes) beim WinXP-Neustart
*nicht* geladen/gestartet wird...?

Vielen dank! ;-))


Viele Grüße
Susan

[Reply-Adresse wird nur sporadisch gelesen]
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
25/04/2008 - 14:15 | Warnen spam
Susan Seitz schrieb:

Daher die generelle Frage: Wißt Ihr vielleicht, ob man es trotzdem erzwingen
kann, dass dieses Programm (oder ein beliebiges drittes) beim WinXP-Neustart
*nicht* geladen/gestartet wird...?



Rückstandsfreie Deinstallation oder den Hersteller kontaktieren. Um
letzteres zu tun, müßte das Programm aber schon richtig gut sein.
Ansonsten würde es bei mir runterfliegen.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen