Wie behandelt CRM Zugriffe auf Ordner/Freigaben?

10/09/2007 - 12:08 von Stefan | Report spam
Hallo NG,

ich habe ein Problem mit einer selbstprogrammierten Erweiterung für das
CRMv3 Update Rollup2, welche unter .Net Framework 2.0 làuft.

Bei einem Klick auf diese Erweiterung im CRM unter einer Firma wird unter
einem angegebenen Netzwerkpfad nach den Anfangsbuchstaben des Firmennamens
gesucht, und falls gefunden wird dieser Pfad mit dem Explorer geöffnet.

Auf dem CRM Server funktioniert das auch. Auf Clients allerdings nicht.

Für die Erweiterung wurde eine neue Webseite auf dem IIS des CRM Servers
eingerichtet, welche auf einem bestimmten Port làuft. Dieser Webseite ist
ein Anwendungspool, ASP .NET 2 und ein virtuelles Verzeichnis zugewiesen,
welche Scripts ausführen dürfen, Verzeichnis darf durchsucht werden.

Das virtuelle Verzeichnis zeigt auf die Freigabe im Netzwerk, kein
Netzlaufwerk! (z.B. ( \\test\test2\ ).

Die Freigabe und NTFS Berechtigungen für diese Freigabe stehen auf "Jeder -
Vollzugriff".

Server1 = CRM, IIS
Server2 = Freigegebener Ordner
Client = Probleme beim Zugriff


Es wurden Debug-Ausgaben eingebaut um zu sehen wo das Problem ist. Auf den
Clients endet die Erweiterung bei dem Durchsuchen des Verzeichnisses, da es
der Meinung ist, dass der Ordner gar nicht existiert

Ich habe schon sàmtliche Freigaben getestet. Zugriff hat der am Client und
CRM angemeldete Benutzer natürlich auf den Ordner und auf sàmtliche
Unterordner.

Auf dem CRM Server klappts, auf Clients nicht!

Hat jemand einen Tip, woran das liegen kann?

Gruß
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
10/09/2007 - 13:03 | Warnen spam
Nach Hinzufügen eines Domànenbenutzers der für das "impersonating" innerhalb
des ASP .Net Zugriffs auf die Netzwerk Freigabe benutzt wird, klappts!

Sehr seltsame Geschichte...


"Stefan" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

ich habe ein Problem mit einer selbstprogrammierten Erweiterung für das
CRMv3 Update Rollup2, welche unter .Net Framework 2.0 làuft.

Bei einem Klick auf diese Erweiterung im CRM unter einer Firma wird unter
einem angegebenen Netzwerkpfad nach den Anfangsbuchstaben des Firmennamens
gesucht, und falls gefunden wird dieser Pfad mit dem Explorer geöffnet.

Auf dem CRM Server funktioniert das auch. Auf Clients allerdings nicht.

Für die Erweiterung wurde eine neue Webseite auf dem IIS des CRM Servers
eingerichtet, welche auf einem bestimmten Port làuft. Dieser Webseite ist
ein Anwendungspool, ASP .NET 2 und ein virtuelles Verzeichnis zugewiesen,
welche Scripts ausführen dürfen, Verzeichnis darf durchsucht werden.

Das virtuelle Verzeichnis zeigt auf die Freigabe im Netzwerk, kein
Netzlaufwerk! (z.B. ( \\test\test2\ ).

Die Freigabe und NTFS Berechtigungen für diese Freigabe stehen auf
"Jeder - Vollzugriff".

Server1 = CRM, IIS
Server2 = Freigegebener Ordner
Client = Probleme beim Zugriff


Es wurden Debug-Ausgaben eingebaut um zu sehen wo das Problem ist. Auf den
Clients endet die Erweiterung bei dem Durchsuchen des Verzeichnisses, da
es der Meinung ist, dass der Ordner gar nicht existiert

Ich habe schon sàmtliche Freigaben getestet. Zugriff hat der am Client und
CRM angemeldete Benutzer natürlich auf den Ordner und auf sàmtliche
Unterordner.

Auf dem CRM Server klappts, auf Clients nicht!

Hat jemand einen Tip, woran das liegen kann?

Gruß
Stefan

Ähnliche fragen