Wie Burnatonce mit neueren cdrecord/cdrtools Versionen aufsetzen?

06/04/2009 - 01:22 von Stefan Rauter | Report spam
Naamd,

ich frage mich seit geraumer Zeit, wie man Burnatonce (bao) mit Versionen von
cdrecord oberhalb a09 unter Windows Vista SP1 / XP SP3 betreibt. Die a09
funktioniert bei mir.

Ab der a10 hagelt es Fehlermeldungen in der Form:

Warning: Creating ISO-9660:1999 (version 2) filesystem.
Warning: ISO-9660 filenames longer than 31 may cause buffer overflows in the
OS.
Unknown charset
Known charsets are:
cp10081
cp10079
cp10029
...

Mit der neuesten Version a58 ist die Fehlermeldung kürzer, aber nicht weniger
kryptisch:

- Iconv based locales may change file name length.
- Cannot yet have different -input-charset/-output-charset.

Hmm, der Hinweis mit Iconv brachte mich auf die Spur der libiconv-1.9.2-1-
bin, allerdings weiß ich so gar nichts damit anzufangen. Das simple kopieren
der Dateien im bin-Ordner ins external-Verzeichnis von b@o wars jedenfalls
nicht, genausowenig wie das Entpacken des gesamten Archivs im External-Ordner
von bao.

Was ich jeweils gemacht habe: die fix und fertig kompilierten Win32-Dateien
von Thomas Plank <http://www.student.tugraz.at/thomas.plank/> ins external-
Verzeichnis von bao entpackt. Also die cdrtools-, die cygwin- und die mkisofs
needed dlls als zip. Dazu dann noch die iconv.dll, libcharset1.dll und die
libiconv2.dll. Allerdings waren die Mühen nicht von Erfolg gekrönt und somit
bin ich mit meinem Latein am Ende.

Kurz: weiß jemand, wo es ein kurz und bündiges howto gibt, wie man bao mit
den aktuellen Versionen von cdrecord aufsetzt, wàre ich für einen Link
dankbar.

Tschüss,
Stefan
Life's a bitch and then you die!
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Spies
06/04/2009 - 10:35 | Warnen spam
Stefan Rauter schrieb:

ich frage mich seit geraumer Zeit, wie man Burnatonce (bao) mit Versionen von
cdrecord oberhalb a09 unter Windows Vista SP1 / XP SP3 betreibt. Die a09
funktioniert bei mir.



Was ist an dem Programm denn überhaupt so toll, daß Du Dich nicht davon
trennen kannst :), das kann nichts was IMGBURN (auch freeware) nicht
besser könnte, nur daß IMGBURN noch viel mehr kann.

Tschüß
Chris

Ähnliche fragen