Wie die "aus dem Internet geladen"-Meldung los werden?

21/11/2009 - 13:56 von Stefan Scholl | Report spam
Eben neue Version von Factor <http://factorcode.org/> runter
geladen und will eine Source-Datei davon bearbeiten. Und wieder:

"..." ist möglicherweise ein Programm. Es wurde aus dem
Internet geladen und wird von MacVim geöffnet. Möchten
Sie es wirklich öffnen?

Kann man dem System irgendwie sagen, dass alles in einem
bestimmten Directory bekannt ist?

Die selbe Datei kann ich spàter ohne Nachfragen öffnen. Irgendwo
merkt sich das MacOS X (10.5) also was es schon nachgefragt hat
und was nicht.



Web (en): http://www.no-spoon.de/ -*- Web (de): http://www.frell.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
21/11/2009 - 14:15 | Warnen spam
Stefan Scholl schrieb in <news:0T6fbcnmIn19Nv8%
Eben neue Version von Factor <http://factorcode.org/> runter
geladen und will eine Source-Datei davon bearbeiten. Und wieder:

"..." ist möglicherweise ein Programm. Es wurde aus dem
Internet geladen und wird von MacVim geöffnet. Möchten
Sie es wirklich öffnen?

Kann man dem System irgendwie sagen, dass alles in einem
bestimmten Directory bekannt ist?



Abschalten per xattr:

<http://groups.google.com/groups?q=group:de.comp.sys.mac.*+quarantine>

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen