Wie Disk im Target-Modus mounten?

01/03/2008 - 16:04 von roman21 | Report spam
Hi *,

nach einem blöden Zwischenfall (don't ask) musste mein iMac G4 kalt
gestartet werden. Leider kommt das System nicht mehr hoch: grauer
Bildschirm, Ràdchen, nach ein paar Minuten nàchster Bootversuch,
Ràdchen, Boot etc.

Boot von der Leo-DVD, Festplatten-Dienstprogramm: man sieht das
Plattensymbol, aber alle Knöpfe für Erste Hilfe, Löschen etc sind
ausgegraut und ohne Funktion.

Versuch, den Computer im Target-Modus ans PBook zu hàngen: auch hier
wird die Platte nicht erkannt, d.h. sie ist im Finder nicht zu sehen
(die DVD im Laufwerk aber wohl; die FW-Verbindung funktioniert also).

Das FW-Symbol, das sonst im Target-Modus auf dem Bildschirm "tanzt",
bleibt kurz nach dem Start stehen.

Im FP-Dienstprogramm am PBook wird ein Festplattensymbol angezeigt,
nicht aber eines für die Partition. Auch hier sind alle Schaltflàchen
ausgegraut.

Auf Macosxhints.com habe ich das
<http://www.macosxhints.com/article.php?story 041127045644235&mode=pri
nt>
gefunden, wonach es evtl helfen könnte, die Disk read-only zu mounten.
Wàre das eine Möglichkeit? Und wenn ja, wie stelle ich das an?

Ach ja, "mount" im Terminal zeigt die Platte auch nicht.

Danke.

Gruß
Roman
"They misunderestimated me." (George W. Bush)
 

Lesen sie die antworten

#1 spam.astacus
01/03/2008 - 16:34 | Warnen spam
Roman Figaj wrote:

Ach ja, "mount" im Terminal zeigt die Platte auch nicht.



Mount moutet ja auch keine Platten, sondern Partitionen.
Die hast Du nicht mehr.
Da helfen ggf. die üblichen Verdàchtigen.
Z.B.
<http://www.prosofteng.com/products/?PHPSESSID’e986ecfcee7965fb8ec3dbb
7036e8d>
Daniel
"Bei erwachsenen Tieren stimuliert Glutamat die Freßlust.
Deshalb wird es auch zur Tiermast empfohlen."

Udo Pollmer

Ähnliche fragen