Wie eigene GnuPG-Zertifikate fÃŒr S/Mime-Mail-Ent-/VerschlÃŒsselung verwenden?

22/09/2013 - 19:21 von Uwe Premer | Report spam
Da ich mir selber auf den verwendeten IMAP-Server einige Mails mit
eigenen Keys per Enigmail mit S/Mime verschlsselt abgelegt habe, möchte
ich nun diese Mails auch mit meinen Androiden lesen können. Und das
logischerweise unter Verwendung meiner eigenen Schlüsselpaaren, die halt
eben mit GnuPG erstellt wurden.

Was auf jeden Fall schonmal gut funktioniert, sind Mails entschlüsseln
mit K9 Mail und APG, die aber nicht S/Mime verschlüsselt wurden.
Dabei kann ich ganz normal mein eigenens Verschlüsselungskennwort nehmen
und die Mails werden genau wie bei Enigmail sofort entschlüsselt und
lesbar.

Problem ist jetzt aber, dass ich eigentlich alle relevanten Mails ab
Beginn meiner Verschlüsselei mit S/Mime verschlüsselt habe, mit den
gleichen Keys und gleichem Kennwort.

Problem hierbei ist aber, dass die meisten Apps aber nur PKCS12 kennen
für S/Mime-Entschlüsselung.
Und dann habe ich das nàchste Problem, dass es wohl kaum möglich ist,
meine Zertifikate, die ich als .asc mal exportiert habe, nach .p12 zu
konvertieren.

Kennt jemand hierzu eine passende Lösung (entweder Konvertierung der
Keys unter Linux oder Windows oder aber eine App, die .asc importieren
kann und damit S/Mime entschlüsselt)?

Uwe

__ _ _ __ _
_ _ |_ _ ,_ ° _| _) | | /| _) __ /|
(_\ |_) |_ (_) _\ | (_| /__ |_| | /__ |
|
 

Lesen sie die antworten

#1 christian mock
22/09/2013 - 20:16 | Warnen spam
Uwe Premer wrote:
Da ich mir selber auf den verwendeten IMAP-Server einige Mails mit
eigenen Keys per Enigmail mit S/Mime verschlsselt abgelegt habe, möchte
ich nun diese Mails auch mit meinen Androiden lesen können. Und das
logischerweise unter Verwendung meiner eigenen Schlüsselpaaren, die halt
eben mit GnuPG erstellt wurden.



àhhh... S/MIME und PGP sind ganz unterschiedliche paar schuhe, vom
key- über das nachrichtenformat bis zum trust model.

die featureliste von enigmail bestàtigt mich darin, daß das eine
erweiterung für openpgp-messages ist -- S/MIME-support ist ja in
thunderbird eh schon von haus aus vorhanden.

Problem ist jetzt aber, dass ich eigentlich alle relevanten Mails ab
Beginn meiner Verschlüsselei mit S/Mime verschlüsselt habe, mit den
gleichen Keys und gleichem Kennwort.



sicher?

cm.

** christian mock in vienna, austria -- http://www.tahina.priv.at/
Metallica wasn't affected much, unsurprisingly. You can play lots
of Metallica MP3s at the same time and it still sounds like
Metallica, only more so. -- Dave Brown

Ähnliche fragen