wie einem textfeld / textbox max feldlänge zuweisen.

03/08/2011 - 14:01 von michlchen | Report spam
hallo ng.

ich habe ein formular, was ich dynamisch an die feldinhalte anpasse.
es sind also 20 plàtze vorhanden und wenn es ein text ist, wird das
textfeld eingeblendet, wenn es ein datum ist wird ein datetimepicker
eingeblendet, wenn es ein lookup auf ne tabelle ist werden die werte
in ner combobox angezeigt und bei ja nein gibts eben nur die 2
auspràgungen.

jetzt möchte ich den textfeldern gerne noch zuweise, wie lang die
texte darin sein dürfen, also bei format text_k sollen nur 50 zeichen
rein. bei text_m sollen 250 rein und bei text_l 2000. ich muss doch
jetzt irgendwie sagen können:

Forms("Bearbeitungsmaske").TXT_Name.size .format oder sonstwas string(50)
oder = string und size P...

und darauf aufbauend würde ich gerne beim doppelklick abfragen, bist
du text_m oder text_l um dafür ein unterformular mit ner großen
textbox aufzumachen und den wert und das format dahin übergeben.

sprich auf dem hauptformular seh ich nur kleine textfelder, weil dies
meist reich, aber wenn ich doch mal die 2000 zeichen reinklimpern
will, dann soll das im extra formular möglich sein. (ev. inkl. sie
haben noch x zeichen frei...)

danke für die infos.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ekkehard Böhme
03/08/2011 - 23:08 | Warnen spam
Hallo michlchen,

Access Version wàre wohl interessant.

hallo ng.

ich habe ein formular, was ich dynamisch an die feldinhalte anpasse.

Wo kommen die denn her? Aus Tabellen ist wohl anzunehmen.

es sind also 20 plàtze

Wasind den "Plàtze"? Steuerelemente?

vorhanden und wenn es ein text ist, wird das
textfeld eingeblendet, wenn es ein datum ist wird ein datetimepicker
eingeblendet, wenn es ein lookup auf ne tabelle ist werden die werte
in ner combobox angezeigt und bei ja nein gibts eben nur die 2
auspràgungen.

jetzt möchte ich den textfeldern gerne noch zuweise, wie lang die
texte darin sein dürfen, also bei format text_k sollen nur 50 zeichen
rein. bei text_m sollen 250 rein und bei text_l 2000. ich muss doch
jetzt irgendwie sagen können:

Forms("Bearbeitungsmaske").TXT_Name.size .format oder sonstwas string(50)
oder = string und size P...

Vielleicht einfach über die Feldlànge in den Tabellen?
Gut bei 2000 Zeichen muss es ein Memofeld sein, und da kannst die die Lànge
wohl nur per Code "einschrànken" (in "", da da ja bis zu 32.000 oder sogar
noch mehr reinpassen).

und darauf aufbauend würde ich gerne beim doppelklick abfragen, bist
du text_m oder text_l um dafür ein unterformular mit ner großen
textbox aufzumachen und den wert und das format dahin übergeben.

Kommt drauf an, was text_m und text_1 sind, wenn Steuerelemente dann
Me!text_m.Name
wenn Tabellenfelder dann Me!DeinSteuerlement.ControlSource.

sprich auf dem hauptformular seh ich nur kleine textfelder, weil dies
meist reich, aber wenn ich doch mal die 2000 zeichen reinklimpern
will, dann soll das im extra formular möglich sein. (ev. inkl. sie
haben noch x zeichen frei...)

Die mögliche Anzahl kannst Du ja als OpenArgs übergeben.Entschuldige die
kurzen Kommentare, aber so ganz klar ist Dein Vorhaben noch nicht. Ich
denke, dass Du deshalb auch noch nicht mehr Antworten erhalten hast.

danke für die infos.

Wenn's denn hilft.

gruss ekkehard

Ähnliche fragen